PHOENIX

PHOENIX PROGRAMMHINWEIS
Samstag, 10. Juni 2000

Mainz (ots) - 20.15 Uhr Mein Ausland Brasilien feiert Geburtstag Südamerikas widersprüchlichstes Land wird 500 Jahre alt Als der portugiesische Seefahrer Pedro Alvares Cabral am 22. April 1500 in Südamerika an Land ging, war er maßlos enttäuscht. Das Land, das er für Portugals Krone in Besitz genommen hatte, versprach kein Gold und keine Diamanten, keine Städte, keine Tempel, keine Hochkultur....Alles, was Cabral vorfand, waren Urwald und ein paar Indios, die immer noch auf Steinzeitniveau lebten. Erst viel später dämmerte den Portugiesen, welchen Schatz sie gehoben hatten. In diesem Jahr feiert Brasilien seinen 500. Geburtstag, Jubiläumsfeier einer jungen und selbstbewussten Nation, die sich seit langem als Land der Zukunft empfindet und für die Vergangenheit (auch die eigene) traditionell nicht viel übrig hat. Brasilien ist nicht nur Südamerikas größtes Land, sondern auch das widersprüchlichste des ganzen Kontinents: Brasilien gehört in der Liste der führenden Wirtschaftsnationen der Welt mühelos zu den Top Ten, trotzdem aber lebt ein Großteil der Brasilianer in bitterster Armut. Brasilianische Firmen bringen Spitzenleistungen auf allen Feldern der Zukunftsindustrie - Luft und Raumfahrt, Informatik, Biotechnologie - ein Drittel aller Brasilianer aber kann nicht lesen und nicht schreiben. ZDF-Südamerikakorrespondent Frank Buchwald nimmt das Jubiläum zum Anlass, den Widersprüchen Brasiliens auf die Spur zu kommen - die Sendung zeigt aber auch die faszinierenden Perspektiven für Südamerikas größtes und wirtschaftsstärkstes Land. ots Originaltext: PHOENIX Kommunikation Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen: PHOENIX Kommunikation, Telefon 0221-220-8477, Fax 0221-220-8089 Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: