PHOENIX

PHOENIX Sendeplan für Sonntag. 15. März 2009

    Bonn (ots) - 08.15 Meine Geschichte - Häftling der Stasi 3/6: Matthias Storck Moderation: Jürgen Engert, PHOENIX / RBB/2008 Meine Geschichte

    08.30 Das Leben des Dalai Lama Film von Franck Sanson, ORF/2008 (VPS 08.29) Glauben und Leben

    09.25 Wege zum Glück Gespräch mit dem Dalai Lama Film von Reinhold Hartmann, ZDF/2003 Er streitet gerne, er diskutiert viel - der Dalai Lama, religiöses und geistliches Oberhaupt des tibetischen Volkes. Der Friedensnobelpreisträger lebt seit 1959 im indischen Exil. Anlässlich des ersten Ökumenischen Kirchentages wird er in Berlin sein Konzept   "Leben ohne Gewalt" vorstellen. Es geht ihm und den anderen Teilnehmern dieser Veranstaltung darum, Visionen für eine globale Ethik zu entwickeln. In einem Exklusiv-Gespräch mit dem ZDF wird sich Seine Heiligkeit den aktuellen gesellschaftlichen und weltpolitischen Fragen unserer Zeit stellen. Welche Lösungsmöglichkeiten bietet gerade der Buddhismus in den Fragen von Krieg und Frieden? Wie können wir zu einer globalen Ethik finden? Was können westliche Menschen von seiner Religion lernen, und schließlich "Wie wird man glücklich?" Das Gespräch führt Dr. Reinold Hartmann, Leiter der ZDF-Redaktion Glaubenswelten

    09.45 Uwe Timm Die Freiheit zu schreiben Film von Arpad Bondy, Margit Knapp, SWR / Arte/2008 Der passionierte Hobbysegler Uwe Timm zählt zu den meist gelesenen Autoren Deutschlands. Seine Bücher begeistern ein Millionenpublikum. Timms Großvater war Kapitän und Uwe sollte - so der Wunsch des Vaters - einen "ordentlichen" Beruf lernen. Doch der Junge träumte schon früh von der Freiheit des Schreibens. Porträt

    10.35 LÄNDERSPIEGEL (VPS 10.30)

    11.15 IM DIALOG Moderation: Alexander Kähler Gast: Hilmar Kopper

    11.45 Meine Geschichte - Häftling der Stasi 4/6: Edda Schönherz Moderation: Jürgen Engert, PHOENIX / RBB/2008 Edda Schönherz genoss als populäre Moderatorin des DDR-Fernsehens viele Privilegien. Sie konnte ihre Texte zum Teil sogar selbst schreiben. Doch die waren manchmal nicht "parteilich" genug, daher kam es immer wieder zu Kontroversen. Anfang der 70er Jahre reifte der Entschluss, einen Neuanfang zu wagen und mit ihren zwei Kindern in den Westen zu gehen. Doch die Ausreise sollte erst 1979 stattfinden. (Teil 5: Regina Kaiser, am 22.03.09 um 11.45 Uhr) Meine Geschichte

    12.00 PRESSECLUB (ARD) "Die Angst vorm nächsten Mal - Die Lehren aus der Bluttat von Winnenden" Mit Gisela Friedrichsen (Spiegel), Joachim Dorfs (Stuttgarter Zeitung), Dirk von Gehlen (jetzt.de), Karoline Roshdi (Publizistin) Moderation: Volker Herres (VPS 12.00)

    12.45 PRESSECLUB NACHGEFRAGT Moderation: Volker Herres (VPS 12.00)

    13.00 WISSENSCHAFTSFORUM PETERSBERG "Was ist Glück? - Die Anatomie der Freude" mit Prof. Wilhelm Schmid (Philosoph), Prof. Ruut Veenhoven (Soziologe, Erasmus Universität Rotterdam), Prof. Gert G. Wagner (Sozio-oekonomisches Panel, SOEP) und Prof. Henrik Walter (Hirnforscher, Universitätsklinik Bonn) Moderation: Nina Ruge Die Diskussion

    14.00 HISTORISCHE EREIGNISSE 18.03.2009: Welttag des Wetters

    17.00 NACHTSTUDIO "Frauenbilder heute - Barbie wird 50" Moderation: Volker Panzer mit Sarah Kuttner (Moderatorin), Jutta Ditfurth (Publizistin), "Veruschka" Vera von Lehndorff (Künstlerin) und Christine Eichel (Autorin)

    18.00 THEMA. Skandinavien Wenn man weit in Richtung Osten reist, kommt man nach Livland. Das liegt so tief im Osten, dass die Ostsee hier Westsee heißt. Livland war der Vorposten des Sowjetreiches und Sperrgebiet: ein verbotenes Terrain. Tilman Bünz und sein Team gehen auf Zeitreise durch ein Land, das sich nach einer langen Zwangspause wieder den Reisenden öffnet. (VPS 18.00)

    18.00 Nordeuropas starke Frauen Film von Claudia Buckenmaier, ARD-Studio Stockholm, PHOENIX/2009 Was wissen wir über Frauen in Nordeuropa? Sie gelten als gleichberechtigt. Sie können Beruf und Familie besser vereinen, da der Staat ausreichend Betreuungsplätze für ihre Kinder zur Verfügung stellt. Das sind meist städtische Lebensentwürfe. Doch viele Frauen leben gar nicht in der Stadt, sondern auf dem Land. Dort stellt sie die Natur und die weite einsame Landschaft vor ganz andere Herausforderungen. ARD-Korrespondentin Claudia Buckenmaier hat mit ihrem Team sechs Frauen auf der Suche nach ihrem ganz persönlichen Glück begleitet. (VPS 18.00) mein Ausland

    18.45 Ich bin Finne Film von Pertti Pesonen, Arte/2007 Der finnische Mann gilt als melancholisch und schweigsam. Nicht zu verwechseln mit gefühlskalt. Ganz im Gegenteil: Die Gefühle der Finnen sind manchmal zu stark für Worte. Das zeigen auch die Filme des finnischen Regisseurs Aki Kaurismäki, in denen ein Blick mehr sagt als tausend Worte. Die Dokumentation beobachtet die männlichen Bewohner Finnlands und versucht ihre Mentalität zu ergründen, die zweifellos geprägt ist vom Klima und der Landschaft des Hohen Nordens.

    19.15 Norwegen - Naturgewalten im Nordmeer Film von Jan-Manuel Müller, ZDF/2005 Seit mehr als hundert Jahren sind Postschiffe täglich auf der über 1.200 Seemeilen langen Strecke entlang der norwegischen Küste im Einsatz. Früher waren sie die einzige Möglichkeit, Nahrungsmittel, Fracht und Post ins fast menschenleere Nordland zu transportieren. Heute sind aus den Frachtern Kreuzfahrt-Schiffe geworden. Der Film begleitet ein Hurtigruten-Schiff auf seiner Tour durch das Nordmeer. (VPS 19.14)

    Ende THEMA. Skandinavien

    20.00 TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache

    20.15 Troja ist überall Rivalen im Maya-Reich Film von Andreas Sawall, ZDF/2007 Die unscheinbare Altertumswissenschaft, Archäologie genannt, auf Ruinen und Trümmer gegründet, hat durch sensationelle Funde ihr wissenschaftliches Schattendasein schnell hinter sich gelassen und einen unnachahmlichen Siegeszug angetreten. Die dreiteilige Dokumentationsreihe zeichnet wichtige Stationen dieses Siegeszuges nach. Die erste Folge berichtet von zwei rivalisierenden Forschungsreisenden in Mittelamerika. (Teil 2: Auferstehung am Vesuv, am 22.03.09 um 20.15 Uhr) Geheimnisse unserer Welt

    21.00 Götterthron im Dschungel - auf den Spuren der Maya Film von Martina Balazhova, ZDF/2005 Mehr als ein halbes Jahrtausend herrschten Maya-Könige über die Dschungelgebiete Mittelamerikas. Die Herrscher manifestierten ihre Macht durch die Größe ihrer Pyramiden. Der Film begleitet britische Archäologen in den Urwald von Guatemala zu zwei bedeutenden und einer bis dahin nahezu unbekannten Maya-Stadt. Eindrucksvolle Spielszenen geben Einblick in die geheimnisvolle Hochkultur. Geheimnisse unserer Welt

    Erstausstrahlung 21.45 Tibet in Flammen Von der Hoffnung danach Film von Anja Bröker, ARD-Studio Peking, PHOENIX/2009 An einem Strommast vor dem Olympiagelände bringt ein Tibetaktivist ein Protestbanner an. Für die chinesischen Sicherheitskräfte ein Schock. Selbst Pekings politischster Ort, der Platz des Himmlischen Friedens, bleibt nicht verschont: "Für ein freies Tibet!", rufen Demonstranten.  Die Olympischen Spiele in Peking sollten eigentlich Chinas Demonstration neuer Stärke sein. Tatsächlich gehen Protestbilder aus Peking um die ganze Welt, provozieren Tibetaktivisten das kommunistische Regime aufs das Äußerste. Tibet, "das Dach der Welt", rückte wie nie zuvor im Olympiajahr 2008 in den Fokus der Weltöffentlichkeit. mein Ausland

    22.30 WISSENSCHAFTSFORUM PETERSBERG "Was ist Glück? - Die Anatomie der Freude" mit Prof. Wilhelm Schmid (Philosoph), Prof. Ruut Veenhoven (Soziologe, Erasmus Universität Rotterdam), Prof. Gert G. Wagner (Sozio-oekonomisches Panel, SOEP) und Prof. Henrik Walter (Hirnforscher, Universitätsklinik Bonn) Moderation: Nina Ruge

    23.30 Jenseits von Frankreich Alltag in einer Pariser Vorstadt Film von Susanne Freitag, ZDF/2008 Seit den großen Unruhen vor drei Jahren hört man nicht mehr viel von den Pariser Vororten. Dabei haben allein in la Courneuve in den letzten Wochen fast jede Nacht mehrere Autos gebrannt. Mehrere Polizisten sind in einen Hinterhalt gelockt und mit Flashballs beschossen worden. Und vor zehn Tagen wurde eine Begegnungsstätte für Mütter mit ihren Kindern angezündet und brannte völlig aus.

    00.15 Zum 5. Weltwasserforum am 16.-22.03.09 in Istanbul (VPS 00.15)

    00.15 Wasser für den Wilden Westen Eine Reise entlang des Colorado Film von Udo Lielischkies, ARD-Studio Washington, PHOENIX/2008 (VPS 00.15)

    01.00 Mineralwasser aus der Natur Die Quellen von Spa Film von Claudia Schmid, WDR/2008

    01.15 Libyens Wüstenwasser Der künstliche Fluss durch die Sahara Film von Jens Dücker, ZDF/2006

    02.00 Nur noch Wasser für die Reichen Brasiliens Bauern kämpfen um einen Fluss Film von Karoly Koller, WDR/2008 Der weltweite Boom der Ökotreibstoffe entfesselt im Agrarland Brasilien einen erbitterten Kampf: Agroindustrie gegen Kleinbauern und Indianerdörfer, Zuckerrohrwüsten statt Anbau von Lebensmitteln. Der katholische Bischof Dom Luiz Cappio aus Bahia ist dagegen in den Hungerstreik getreten - doch die brasilianische Regierung bleibt hart.

    02.30 Das Bewässerungssystem des Oman Von Sonne und Sternen dirigiert Film von Horst Brandenburg, SWR/2007

    02.45 Aralsee - Wasser wird Wüste Film von Jakob Gottschau, WDR/2007

    03.15 Unser Wissen ist ein Tropfen Wasser - das unbekannte Wesen Film von Hans Kronberger, ORF/2008

    04.00 Salar de Uyuni Der bolivianische Salzsee Film von Klaus Weidmann, Phoenix/2004

    04.15 Bis zum letzten Tropfen Kenia die feindliche Oase Film von Peter Kunz, ZDF/1998

    05.00 Bis zum letzten Tropfen Mexiko City - Geschluckt vom eigenen Durst Film von Stephan Hallmann, ZDF/1998

    05.45 Bis zum letzten Tropfen Israel - Blut für Wasser Film von Rolf Pflücke, ZDF/1998

    06.30 Bis zum letzten Tropfen Thailand - Der Herr der Dämme Film von Christian Sterley, ZDF/1998

    07.15 Meine Geschichte - Häftling der Stasi 4/6: Edda Schönherz Moderation: Jürgen Engert, PHOENIX / RBB/2008 Meine Geschichte

    07.30 Troja ist überall 1/3: Rivalen im Maya-Reich Film von Andreas Sawall, ZDF/2007 Geheimnisse unserer Welt

Pressekontakt:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
pressestelle@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: