PHOENIX

Lippold: Bahn-Aufsichtsratschef Müller und Bahnchef Mehdorn werden in Verkehrsausschuss geladen

    Bonn (ots) - Die Spitzen von Bahn-Aufsichtsrat und -Vorstand, Müller und Mehdorn, sollen gemeinsam mit anderen Bahnmitarbeitern zu einer weiteren Anhörung vor den Verkehrsausschusses des Bundestages geladen werden. Das kündigte der Vorsitzende des Verkehrsausschusses, Klaus Lippold (CDU), in einem PHOENIX-Interview am Rande der heutigen Ausschusssitzung an. "Bei der nächsten Sitzung  werden wir ein sehr umfangreiches Programm haben. Wir werden den Aufsichtsratsvorsitzenden Müller laden, wir werden Herrn Mehdorn noch einmal laden und wir werden auch die KPMG noch einmal laden." Darüber hinaus würden einige der heute nicht anwesenden Bahnmitarbeit, etwa der Leiter der Konzernrevision, Josef Bähr, sowie der Datenschutzbeauftragte von Berlin, Alexander Dix, geladen, "weil es da noch eine Reihe von Fragen gibt, die offen sind im Grenzbereich zwischen Korruptionsbekämpfung und Datenschutz", so Lippold. Die heutige Anhörung des Vorstandsvorsitzenden Mehrdorn sei dahingehend aufschlussreich gewesen, dass man nun wisse, "wo wir noch einmal nachhaken müssen".

Pressekontakt:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Ingo Firley
Telefon: 0228 / 9584 195
Fax: 0228 / 9584 198

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: