PHOENIX

Aktualisierung PHOENIX-Programmhinweis, Sonntag, 28. September 2008, 17 Uhr Wahl 2008 Landtagswahl in Bayern vier Stunden live bei PHOENIX

Bonn (ots) - Es ist das Duell Nord gegen Süd - Nürnberg gegen München. Wird der amtierende bayerische Ministerpräsident Günther Beckstein (CSU) nach dem 28. September alleine weiter regieren, oder gelingt es dem SPD-Fraktionsvorsitzenden Franz Maget seine Regierungsziele zu verwirklichen? Der Optimismus auf beiden Seiten und die neue Führungsriege in der Bundes-SPD deuten auf einen spannenden Wahltag hin. PHOENIX berichtet ab 17 Uhr live aus München und wird die Zuschauer mit Interviews, Hochrechnungen und Prognosen vier Stunden lang auf dem Laufenden halten. Der Bonner Sender liefert als besonderen Service die aktuellen Zahlen von ARD und ZDF. Durch den bayerischen Wahlabend führen Alfred Schier und Alexander Kähler, die u.a. mit dem Parteienforscher Prof. Jürgen Falter, dem SPD-Landesvorsitzenden Ludwig Stiegler und dem CDU-Bundestagsabgeordneten Hans-Peter Uhl sowie der Chefredakteurin der "Bunte", Patricia Riekel die Wahlergebnisse diskutieren. Darüber hinaus werden alle Spitzenkandidaten Rede und Antwort stehen und PHOENIX-Reporter berichten über die Stimmung bei den Wahlparties in den Parteizentralen. In der PHOENIX Runde um 20.15 Uhr diskutieren Anke Plättner mit den Chefredakteuren: Bascha Mika von der taz, Stephan-Andreas Casdorff vom Tagesspiegel und Prof. Michael Rutz vom Rheinischen Merkur über den Ausgang der Wahl in Bayern 2008 und die Auswirkungen auf die Bundespolitik. Fotos unter: www.ard-foto.de Pressekontakt: PHOENIX PHOENIX-Kommunikation Regina Breetzke-Maxeiner Telefon: 0228 / 9584 193 Fax: 0228 / 9584 198 regina.breetzke@phoenix.de Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: