PHOENIX

PHOENIX-Sendeplan, Freitag, 08.08.2008

Bonn (ots) - Tages-Tipps: 12.30 Uhr bis 18.45 Uhr THEMA. China - Gastgeber der Olympischen Spiele 20.15 Uhr Der Löwenmann Allein unter Raubtieren 08.15 Geschichte Mitteldeutschlands 4/5: Die vertauschte Prinzessin Film von Leonore Brandt, Hans Michael Marten, MDR/2007 09.00 Sehnsuchtsrouten - Kreuzfahrt um Kap Hoorn 2/2: Auf nach Montevideo Film von Till Lehmann, Steffen Schneider, ZDF/2008 THEMA. Tier und Mensch 09.45 Stars auf vier Beinen Die Tierschule für Film und Fernsehen Film von Lothar Zimmermann, SWR/2008 Tatjana Zimek trainiert Tiere für Film und Fernsehen. Auf ihrem Hof in Minfeld in der Pfalz leben 105 Tiere. Viele Hunde, Katzen, aber auch Papageien, Rehe und Rentiere. Der Film beobachtet die Trainerin bei der Arbeit. Nicht jedes Tier ist für den Film geeignet. Ein Hund muss aufgeweckt, sogar frech sein. So hat ihr Mischling Newton gerade für einen Werbespot einen Kühlschrank ausgeräumt. Und wenn Schäferhund Chris von einem Dreh mit Weltstars zurückkehrt, rollt das Schwein Mushroom auch schon mal den roten Teppich aus. 10.15 Therapeuten auf vier Pfoten Eros und Bessy im Einsatz Film von Anke Gerstel, MDR/2007 Ein Hund als Therapeut? Weiches Fell, dunkle Augen, kalte Schnauze - das soll reichen, um behinderten und kranken Menschen zu helfen? Im Fall des 3jährigen Elijah ist das so. Elija ist Autist, lebt in seiner eigenen Welt. Seit die "Therapeuten auf vier Pfoten" den Kleinen besuchen, kommt er unserer Welt ein wenig näher. 10.45 Fressen bis der Umsatz steigt Hunde und Katzen beim Futtertest Film von Lutz Wetzel, NDR/2007 Woraus besteht eigentlich Hundefutter? Für Tiernahrungstests hat ein Futterhersteller aus Verden ein abgeschirmtes Pet-Center, in dem etwa 200 Hunde und Katzen leben, denen mehrfach täglich Futter vorgesetzt wird. Fressen vom Feinsten, den Rest der Zeit schlafen, spielen, toben und Gassi gehen: das Pet-Center ist ein Schlaraffenland für Haustiere. Höchstens drei Jahre bleiben die Vierbeiner im Pet-Center, dann werden sie an Interessenten abgegeben. 11.15 Monty Roberts Der wahre Pferdeflüsterer Film von Klaus Schwagrzinna, WDR/2005 Er überzeugt und verzaubert die Massen mit seinem Credo: Wer erfolgreich mit Pferden sein will, darf keine Gewalt anwenden. Monty Roberts, der Mann, der die Pferde liebt, ist auf "Bekehrungstour". Der Film hat den Meister bei der Arbeit mit schwierigen Pferden beobachtet. Ende THEMA. Tier und Mensch 12.00 vor ORT Aktuelles (VPS 12.00) 12.30 THEMA. China - Gastgeber der Olympischen Spiele Offener Markt, unterdrückte Freiheiten? Aktuelles, Gespräche, Hintergründe und Dokumentationen, u.a.: (VPS 12.30) Feuer, Schüsse und Gebete Der Aufstand der Tibeter Film von Anja Bröker, PHOENIX/2008 Freitag, 14. März 2008. Lhasas Altstadt erlebt einen Straßenkrieg. Aufgebrachte Mönche und einfache Tibeter zerstören chinesische Läden und Banken. Ihr Zorn richtet sich gegen jeden Chinesen, der sich auf die Straße wagt - brutale Gewalt bricht los. Ganze Straßenzeilen gehen in Flammen auf. Es gibt Tote. Rauchwolken hängen über der tibetischen Hauptstadt. Es sind die schwersten Ausschreitungen seit 20 Jahren. (VPS 12.30) Tibet - Chronik einer Tragödie Film von Ludovic Segarra, ARTE/2004 Die Dokumentation schildert die jüngere Geschichte Tibets und das Leid der tibetischen Bevölkerung (VPS 12.30) "Herausforderung Zukunft"-Rede des Dalai Lama zu "Menschenrechte und Globalisierung - Welchen Herausforderungen müssen wir uns stellen?`" Bochum. (VPS 12.30) 15.00 China macht mobil. Olympiastadt Peking Film von Jochen Graebert, NDR/2008 (VPS 12.30) "Die aufsteigende Weltmacht China" - Vortrag und anschl. Podiumsdiskussion mit Helmut Schmidt (Bundeskanzler a.D.) und Prof. Eberhard Sandschneider (Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik) Berlin. (VPS 12.30) "China goes global" - Peter Scholl-Latour und Frank Sieren im Gespräch. Eine Veranstaltung des Zeit Forums Politik Berlin. (VPS 12.30) Aktuelles zu den Olympischen Spielen (VPS 12.30) Pressekonferenz des Deutschen Olympischen Sportbundes mit Gerd Graus (Pressesprecher DOSB) und Gästen Peking. (VPS 12.30) 18.00 Olympia im Reich der Mittel Doping in China Film von Hajo Seppelt, Jo Goll, NDR/2008 Zwei Mal im Jahr tauscht Sternekoch Bobby Bräuner aus Berlin seine bestens ausgestattete Hotel-Restaurantküche gegen eine nur spärlich eingerichtete Kombüse auf einem niederländischen Dreimaster, der die Ostsee durchpflügt. Dort wird er drei Tage lang bei jedem Seegang kochen: Bouillabaisse, Austern, Labskaus, Hummer, Makrele. An Bord: 25 zahlenden Gäste, die sich kulinarisch verwöhnen lassen wollen - wenn ihnen nicht gerade schlecht ist... (VPS 12.30) Ende THEMA. China - Gastgeber der Olympischen Spiele 18.45 Gipfeltreffen am Luxusherd 7 Spitzenköche und ein Menü Film von Ulrike Gehring, SWR/2007 Sternekoch Bernd Siener vom Marburger Luxushotel Rosengarten hat fünf Kollegen und einen französischen Star-Patissier zum Gipfeltreffen eingeladen. Jeder der Sterneköche bereitet einen Gang zu. 250 geladene Gäste und Möchtegern-Küchenhelden dürfen Speisemeister Martin Öxle aus Stuttgart, Alfred Klink aus Freiburg und den Fernsehköchen Christian Jürgens und Karl-Heinz Hauser während der letzten Stunde der Zubereitung über die Schultern schauen - bis zum Grande Finale - dem Neun-Gänge-Supermenü am Abend. (VPS 18.00) 19.15 Kamelhaar Luxus aus der Wüste Film von Thomas Greh, NDR/2007 Kamelhaarmäntel sind ein Statussymbol und eine Anschaffung fürs Leben. Das Haar der Kamele gilt als edel, gleichzeitig wärmt es, ist strapazierfähig und wasserabweisend. Kamelwolle ist selten und deshalb auch teuer. Das Edelhaar stammt vom zweihöckrigen Trampeltier. Diese Kamelart gehört mittlerweile fast zu den bedrohten Arten, die größten Herden leben heute in der Mongolei. 20.00 Tagesschau (ARD) mit Gebärdensprache 20.15 Der Löwenmann Allein unter Raubtieren Film von Stefania Lamberti, NDR/2008 Der Südafrikaner Kevin Richardson hat einen besonderen Draht zu Löwen: Er kann sich sogar zwischen ihnen schlafen legen. Sein Geheimnis sind alternative Tier-Trainingsmethoden. Dadurch bringt der "Löwenmann" nicht nur Abwechslung in das Leben seiner Schützlinge, er wurde sogar als Rudelmitglied akzeptiert. 21.00 Geschichte Mitteldeutschlands Katharina die Große - Die Zarin aus Zerbst Film von Leonore Brandt, Otto Dirk, MDR/2006 THEMA. Die Welt retten 21.45 Das Tompkins Imperium Naturparks statt Modetrents Film von Michael Stocks, PHOENIX/2007 Es ist das größte private Naturschutzgebiet der Welt - über 300.000 Hektar, eine Fläche, deutlich größer als das Saarland. Der "Pumalin-Park" in Chile, ein so genannter "kalter Regenwald" mit einer Durchschnittstemperatur von 10 Grad. Es reicht von der Küste des Pazifischen Ozeans bis hinauf zu den Höhenzügen der Anden. Nur einer von mehreren Parks in Chile und Argentinien, die dem Amerikaner Douglas Tompkins gehören. Damit macht er sich nicht nur Freunde. 22.30 Herr Schmitt in Afrika Eine Erfolgsgeschichte aus Ruanda Film von Bernd Schmitt, SWR/2007 25 Jahre währt die Partnerschaft zwischen Rheinland-Pfalz und Ruanda. Sie wird geprägt von viel ehrenamtlicher Arbeit, persönlichem Engagement und finanziellem Einsatz. Helmut Schmitt aus Kaiserlautern spielt dabei eine besondere Rolle: Das herausragende Projekt der Partnerschaft mit Ruanda ist sein Kinderkrankenhaus in Ruli. 23.00 Helden der Umwelt Der amerikanische Traum von der Rettung der Welt Film von Christiane Meier, WDR/2007 Wer in den USA etwas auf sich hält, ist dabei. Nichts weniger als die Rettung der Welt vor den Folgen des Klimawandels haben sich immer mehr Amerikaner zur Aufgabe gemacht. Christiane Meier reist durch die USA und trifft Menschen, die sich mit typisch amerikanischem Optimismus, viel Geld oder noch mehr Fantasie dieser Aufgabe widmen. 23.30 Neunzig Witwen und ein roter Traktor Eine deutsche Ärztin hilft Frauen im Kosovo Film von Christel Finck, SWR/2007 Der Film begleitet die Kölner Frauenärztin Monika Hauser auf der "Straße des Todes" im Süden des Kosovo, wo sie mit der gynäkologischen Ambulanz von medica mondiale den Opfern von Vergewaltigungen hilft. "Diese Frauen brauchen mehr als nur medizinische Hilfe", sagt die Ärtzin. "Vergessen können sie die Qualen, die sie erlebt haben, nicht; aber wir versuchen, ihnen zu helfen, weiter zu leben." Ende THEMA. Die Welt retten 00.00 Der Löwenmann Allein unter Raubtieren Film von Stefania Lamberti, NDR/2008 00.45 Julia Roberts - Die Schöne und das Pferd Film von Nigel Cole, ZDF/2003 01.30 Im Zoo mit Whoopi Goldberg Film von Mark Chapman, ZDF/2003 02.15 Tasmanien Insel am Ende der Welt Film von Alfred Vendel, Steve Nicholis, ORF/2007 03.05 Voyages, Voyages Ecuador und die Galapagos Inseln Film von Vanessa Christoffers, ZDF/2003 03.45 Voyages, Voyages Martinique Film von Thomas Hies, ZDF/2001 (VPS 03.44) 04.30 Voyages, Voyages La Palma Film von Thomas Hies, ZDF/2002 05.15 Magische Orte Mexiko - Die rätselhafte Welt der Maya Film von Thomas Hies, Daniela Hoyer, ZDF/2005 06.00 Magische Orte Granada - Zauber aus 1001 Nacht Film von Martin Thoma, ZDF/2005 06.45 Magische Orte Ägypten - Die Wunder des Nils Film von Christel Fromm, ZDF/2005 07.30 Magische Orte Island - Im Bann der Naturgewalten Film von Antje Christ, ZDF/2005 Pressekontakt: PHOENIX PHOENIX-Kommunikation Regina Breetzke-Maxeiner Telefon: 0228 / 9584 193 Fax: 0228 / 9584 198 regina.breetzke@phoenix.de Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: