PHOENIX

PHOENIX-Sendeplan, Montag, 14.07.2008

Bonn (ots) - Tages-Tipps: 14.45 Uhr bis 17.00 Uhr THEMA. PHOENIX-Deutschlandtour. Berlin 22.15 Uhr Die letzten Tage einer Legende 1/10: Marlon Brando 08.15 Rentiermädchen Leben am Polarkreis Film von Steve Nicholls, NDR/2008 Mitten in Europa 09.00 Tore zur Welt 1/5: Der Hafen von New York Film von Katja Esson, RBB/2006 Es gibt wohl kaum einen anderen Hafen auf der Welt, der so sehr mit Sehnsüchten verbunden ist wie New York. Mit seinem Versprechen von Freiheit diente New York immer schon als Projektionsfläche für Träume, ganz egal, ob die Neuankömmlinge vor Hunger, Krieg und Leid geflüchtet waren oder nur das Abenteuer suchten. New York ist und bleibt die Stadt der Einwanderer. (Teil 2: Der Hafen von Hamburg, Dienstag, 15. Juli um 09.00 Uhr) 09.45 Schiffer, Schleusen und Schimanski Aufbruch im Duisburger Hafen Film von Ute Waffenschmidt, ZDF/2007 10.00 Anne Will Politische Talkshow 11.00 Schweizer Hotelgeschichten 1/2: Unterwegs im Engadin Film von Norbert Wank, ZDF/2004 11.30 Schweizer Hotelgeschichten 2/2: Unterwegs im Berner Oberland Film von Norbert Wank, ZDF/2004 12.00 THEMA. Frankreich (VPS 12.01) Militärparade am französischen Nationalfeiertag Paris. (VPS 12.01) Ende THEMA. Frankreich THEMA. Wüste 12.30 Wüsten im Vormarsch 1/2: Chinas Kampf gegen den Sand Film von Ralf Dinger, Ingo Herbst, Klaus Feichtenberger, ZDF / Arte/2007 Die Wüsten der Erde wachsen, doch nirgends so bedrohlich rasch wie in Zentralasien. Und nirgendwo anders hat der Mensch so massiv dazu beigetragen wie in China. Maos Politik der intensiven Landnutzung hat weite Teile des Landes unfruchtbar hinterlassen und dem modernen China ein bitteres Erbe beschert. 13.15 Wüsten im Vormarsch 2/2: Europas Süden trocknet aus Film von Ingo Herbst, ZDF / Arte/2007 Europas Süden trocknet fast unbemerkt aus. Die Veränderungen bedrohen die Lebensgrundlage der Menschen. Am schnellsten schreiten die Schäden in Spanien voran. Die Gründe dafür liegen genau dort, womit in Spanien das meiste Geld verdient wird: im Gemüseanbau und im Tourismus. Beide Wirtschaftszweige verbrauchen mehr Wasser als Spanien zur Verfügung steht. Die größten Wüsten Europas aber befinden sich in Island - seit die Wikinger das Holz der Wälder für ihre Boote schlugen und Schafe auf die Insel brachten. 14.00 Death Valley - Leben im Tal des Todes Film von Michael Single, NDR/2006 Kein Ort in der westlichen Hemisphäre liegt tiefer, keiner ist lebensfeindlicher, keiner heißer. Sein berüchtigter Name: Death Valley. Dass es hier auch Leben gibt, zeigt der Film in eindrucksvollen Aufnahmen. Mit aufwändigen Computeranimationen wird rekonstruiert, wie das Death Valley entstand und warum es einer der heißesten Orte der Erde ist. Ende THEMA. Wüste 14.45 THEMA. PHOENIX-Deutschlandtour. Berlin u.a.: (VPS 14.45) Berlin - Ein Metropolenmärchen Die Highsociety der Hauptstadt Film von Sven Kunze, Annette Zinkant, RBB/2007 (VPS 14.45) Die Friedrichstraße Comeback einer Legende Film von Thorsten Johanningmeier, RBB/2008 Schnurgerade, drei Kilometer lang - wie ein schmaler Canyon durchschneidet die Straße das Häusermeer. Kein anderer Ort spiegelt die wechselvolle Geschichte Berlins so wider wie die Friedrichstraße. (VPS 14.45) Ende THEMA. PHOENIX-Deutschlandtour. Berlin 17.00 Pressekonferenzen der Parteien zu aktuellen Themen Berlin. Militärparade am französischen Nationalfeiertag Paris. (VPS 17.00) Sommerinterview Bundespräsident Horst Köhler im Gespräch mit Peter Hahne (VPS 17.00) 18.00 Ab nach Paris! Familie Sommer zieht der Arbeit hinterher Film von Eva Müller, WDR/2008 Der arbeitslose Familienvater Markus Sommer beschließt im Herbst 2006, sein Leben von Grund auf zu ändern. In Paris beginnt er eine Arbeit als Zaunbauer. Ein Jahr lang begleitet der Film die vierköpfige Familie, dokumentiert den euphorischen Start ebenso wie die Schwierigkeiten mit der fremden Sprache, den neuen Jobs, der Schule und den Nachbarn. Nach einem Jahr will sich Familie Sommer entscheiden: zurück zu Hartz IV oder ein Leben in Paris? 18.30 Die fantastische Reise mit dem Golfstrom 1. Teil: Europa im Wärmebad Film von Sigurd Tesche, WDR/2004 Die Existenz des Golfstroms war schon den spanischen Seefahrern im 16. Jahrhundert bekannt, und doch wartet er immer wieder mit neuen Rätseln und Überraschungen auf. Der Film begleitet seinen ungewöhnlichen Wasserlauf und taucht tief hinab in unerforschte Schichten. 19.15 Die fantastische Reise mit dem Golfstrom 2. Teil: Absturz im Eismeer Film von Sigurd Tesche, Volker Arzt, WDR/2004 Im zweiten Teil folgt der Film einem geheimnisvollen Sog, der den wärmenden Golfstrom nach Norden zieht. 20.00 Tagesschau (ARD) mit Gebärdensprache 20.15 Die großen Kriminalfälle 1/4: Dagobert - der Kaufhauserpresser Film von Sven Ihden, Roland May, SWR/2007 Am 25. Mai 1988 explodiert im Berliner "KaDeWe" eine Bombe. Kurz danach geht ein Erpresserschreiben ein. Der Bombenleger fordert 500.000 Mark, sonst würden bei neuen Anschlägen auch Menschen sterben. Das Geld soll auf sein Kommando hin aus einer fahrenden S-Bahn geworfen werden. So beginnt eine der längsten und spektakulärsten Erpressungsfälle in der deutschen Kriminalgeschichte. Sechs Jahre lang werden sich "Dagobert", wie der Täter bald genannt wird, und die Polizei in Berlin und Hamburg ein riskantes Katz- und Mausspiel liefern. (Teil 2: Monika Weimar und der Kindermord, Dienstag, 15. Juli um 20.15 Uhr) 21.00 Fälscher, Dealer, Schnäppchenjäger Marken-Piraten auf dem Asia Markt Film von Jürgen Flettner, SWR/2008 Es gibt alles und das ganz billig: Kleidung, Schuhe, Taschen, Uhren, DVDs, CDs, Alkohol, Zigaretten und sogar Waffen. Wer auf den großen Straßenbasaren hinter der deutsch-tschechischen Grenze einkauft, ist auf der Suche nach dem ultimativen Schnäppchen. Jürgen Flettner hat eine Kaffeefahrt ins Schnäppchenparadies mit der Kamera begleitet. (VPS 20.59) 21.45 heute-journal (ZDF) mit Gebärdensprache 22.15 Die letzten Tage einer Legende 1/10: Marlon Brando Film von Jean Francois Delassus, PHOENIX/2007 (Teil 2: Jassir Arafat, Dienstag 15. Juli um 22.15 Uhr) THEMA. Französische Revolution 23.10 14. Juli 1789 - Der Sturm auf die Bastille Film von Christian Feyerabend, Judith Voelker, ZDF/2005 Beim Sturm auf die Bastille war kein Danton, kein Robespierre oder Mirabeau dabei. Es war ein kollektives, explosives Ereignis - das Volk selbst, ehrbare Bürger, fleißige Handwerker und Arbeiter brachte das Ancien Régime zu Fall. 23.55 Marie Antoinette - Vom Thron zum Schafott Film von Gabriele Wengler, ZDF/2005 Marie Antoinette wurde im Namen der Revolution angeklagt und zum Tod auf dem Schafott verurteilt. War die Königin Frankreichs und Tochter der österreichischen Kaiserin Maria Theresia Opfer oder Täterin? Ende THEMA. Französische Revolution 00.40 Die großen Kriminalfälle 1/4: Dagobert - der Kaufhauserpresser Film von Sven Ihden, Roland May, SWR/2007 (Teil 2: Monika Weimar und der Kindermord, Dienstag, 15. Juli um 20.15 Uhr) 01.25 Die letzten Tage einer Legende 1/10: Marlon Brando Film von Jean Francois Delassus, PHOENIX/2007 02.20 Auf verwehten Spuren - Durch die Wildnis Alaskas 2-teilige Reihe, Teil 1 Film von Wolfram Giese, Jochen Schliesser, ZDF/2005 03.05 Auf verwehten Spuren - Durch die Wildnis Alaskas 2-teilige Reihe, Teil 2 Film von Wolfram Giese, Jochen Schliesser, ZDF/2005 03.50 Wohnungen der Götter Konya - Mystischer Ort des Islam Film von Michael Albus, ZDF/2003 04.35 Wohnungen der Götter New York - Mystischer Ort des Judentums Film von Michael Albus, ZDF/2004 05.20 Wohnungen der Götter Taizé - Mystischer Ort des Christentums Film von Michael Albus, ZDF/2005 06.05 Wohnungen der Götter Eine Reise zum Berg der kalten Sonne mit Reinhold Messner Film von Michael Albus, ZDF/1999 06.50 Wohnungen der Götter Eine Reise zum heiligen Berg der Indianer mit Reinhold Messner Film von Michael Albus, ZDF/2000 07.35 Voyages, Voyages Ecuador und die Galapagos Inseln Film von Vanessa Christoffers, ZDF/2003 Pressekontakt: PHOENIX PHOENIX-Kommunikation Regina Breetzke-Maxeiner Telefon: 0228 / 9584 193 Fax: 0228 / 9584 198 regina.breetzke@phoenix.de Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: