Photoindustrie-Verband e.V.

photokina 2008
Wichtiger Impulsgeber für den Photo- und Imaging-Weltmarkt

Frankfurt am Main (ots) - Wie der Photoindustrie-Verband und die GfK auf der europäischen photokina Fachpressekonferenz in Hamburg im Mai bekannt gaben, wurden im Jahr 2007 weltweit rund 776 Millionen Bildaufnahmegeräte - picture capturing devices - verkauft, aufgeteilt in 629 Millionen Kamerahandys (camphones), 21 Millionen Camcorder sowie 126 Millionen Digitalkameras. Digitale Spiegelreflexkameras erreichten knapp die Schwelle von 10 Millionen Stück. Das Wachstum gegenüber 2006 betrug damit 17 Prozent. Weltweit dürften rund 325 Millionen Digitalkameras, 60 Millionen Camcorder und 1,59 Milliarden Kamerahandys in Gebrauch sein, davon in Europa etwa 123 Millionen Digitalkameras, 17 Millionen Camcorder und 419 Millionen Kamerahandys.

In über 50 Prozent der europäischen Haushalte befindet sich laut Photoindustrie-Verband und GfK inzwischen mindestens eine Digitalkamera, mit Potenzial für weitere Steigerungen. Im europäischen Markt für Bildaufnahmegeräte wurden 2007 insgesamt rund 203 Millionen Geräte verkauft. 45 Millionen davon sind Digitalkameras, 6 Millionen Camcorder sowie 152 Millionen Kamerahandys.

Europa verteidigt seine Position als der größte Markt weltweit für Digitalkameras neben Amerika. Von den 45 Millionen in West- und Osteuropa abgesetzten Digitalkameras waren mehr als 3 Millionen digitale Spiegelreflexkameras.

Das Wachstum im Photo- und Imagingmarkt wird ganz wesentlich von Digitalkameras beeinflusst, besonders vom Absatz digitaler Spiegelreflexkameras. Diese ziehen zusätzliche Käufe im Zubehörgeschäft, bei Wechselobjektiven und Blitzgeräten oder Kamerataschen beispielsweise, nach sich.

Wenige Monate vor der photokina 2008, der World of Imaging in Köln, präsentiert sich die Photo- und Imagingindustrie in glänzender Verfassung mit Blick auf das laufende Geschäftsjahr, aber auch mit positiven Erwartungen auf die Zukunft.

Die photokina mit ihren rund 1.600 Ausstellern aus aller Welt und ihrer klaren Fokussierung ist die weltweit einzige Messe, auf der die gesamte Photo- und Imagingbandbreite präsentiert wird, vom Consumer- über den Fachanwender- bis hin zum Profibereich, von der Bildaufzeichnung bis hin zur Bildausgabe. Auf der photokina präsentiert sich der umfassende Photo- und Imagingworkflow dem Photohandel, den Profiphotographen, Fachanwendern und Hobbyphotographen. Die photokina als Business- und Informationsplattform ist Innovationsforum und Trendsetter zugleich - sie ist ein Muss für alle, die mit dem Bild zu tun haben.

PIV

Pressekontakt:

Photoindustrie-Verband e.V.
Presse und Information
Constanze Clauß
Mainzer Landstraße 55
60329 Frankfurt am Main
Telefon: 0 69/25 56-14 07
E-Mail: piv.allgemein@photoindustrie-verband.de
www.photoindustrie-verband.de
Original-Content von: Photoindustrie-Verband e.V., übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: