3sat

3sat erinnert: Am 3. Dezember wäre Nino Rota 90 Jahre alt geworden

    Mainz (ots) - Filmemacher Andreas Morell wandert für seine Hommage
"Nino Rota. Un maestro della musica" (3sat/2001, Erstausstrahlung:
Samstag, 15. Dezember 2001, 22.15 Uhr) auf Rotas Spuren durch Rom,
Bari und Venedig, um dort nicht nur einen vielschichtigen Komponisten
zu entdecken, sondern auch ausgewählte Werke vorzustellen.
    
    Berühmt wurde der italienische Komponist Nino Rota mit der
Filmmusik zu "Der Pate", zu "La Strada" und vielen anderen
Soundtracks zu Filmen von Federico Fellini, Luchino Visconti, Franco
Zeffirelli und Francis Ford Coppola. In unverwechselbarer Weise
brachte Rotas Musik das Unausgesprochene, Unbewusste mit
italienischem Flair zum Erklingen. So erfolgreich er auch als
Filmmusikkomponist war, so unbekannt blieb Rota als Schöpfer
"ernster" Musik. Dabei war Nino Rota mit den musikalischen Strömungen
seiner Zeit vertraut - nicht nur durch die Freundschaft mit Igor
Strawinski. In seiner eigenen Musik verfolgte der Komponist jedoch
einen völlig anderen Weg. Anders als in der Musik seiner Zeitgenossen
behält in Rotas Werken die Melodie stets die Oberhand. Heute, im Zuge
einer generellen Neubewertung der Musik des vergangenen Jahrhunderts,
wird Nino Rotas "musica seria" wiederentdeckt.
    
    Redaktionshinweis: Fotos erhalten Sie beim ZDF-Bilderdienst unter
der Hotline-Nummer 06131 - 706100 sowie unter bilderdienst@zdf.de.
    
    
ots Originaltext: 3sat
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Rückfragen:

Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat
Peter Bernhard (06131 - 706261)

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: