IDG Computerwoche

SYSTEMS 2001: COMPUTERWOCHE-Zentrum für JOBS & KARRIERE bietet umfangreiches Vortragsprogramm rund um den IT-Arbeitsmarkt

    München (ots) -

    Rund 70 personalsuchende Top-Unternehmen stellen sich als
attraktive Arbeitgeber vor / Standort auf der SYSTEMS 2001: Halle A5
/ Aktuelle Gehaltsstudie informiert über Vergütungen in der
IT-Branche
    
    Fachkräftemangel trotz Personalüberschuss? Viele IT-Unternehmen
sehen sich zurzeit mit der kaum lösbaren Situation zwischen
anhaltender Nachfrage nach qualifizierten Mitarbeitern und
notwendigen Massenentlassungen konfrontiert. Wie hier der richtige
Weg gefunden werden kann und ob es tatsächlich eine Abkühlung des
IT-Arbeitsmarktes nach dem Boomjahr 2000 gibt, diskutieren Redakteure
der Fachzeitschrift COMPUTERWOCHE im Zentrum für JOBS & KARRIERE mit
Personalverantwortlichen, Verbandsvertretern und anderen Experten.
Die Podiumsdiskussionen und Vorträge finden im Zentrum für JOBS &
KARRIERE in Halle A5 statt. Hier bietet die COMPUTERWOCHE-Redaktion
auch weitere Highlights wie die Vorstellung der aktuellen
Gehaltsstudie, eine Diskussion über Bewerberchancen in der New
Economy sowie das Aufzeigen neuer Berufsfelder wie das des E-Business
Projekt-Managers und des Information Architects.
    
    Das von der Fachzeitschrift COMPUTERWOCHE ausgerichtete Zentrum
für JOBS & KARRIERE lädt auch in diesem Jahr karrierebewusste
Bewerber wieder zum Dialog mit Unternehmen ein. Vom 15. bis zum 19.
Oktober 2001 präsentieren sich in der Halle A5 auf 2.000
Quadratmetern über 70 namhafte personalsuchende Firmen als attraktive
Arbeitgeber und informieren die Besucher über offene Stellen,
Aufgabengebiete und Entwicklungsperspektiven. Am Montag, den 15.
Oktober 2001, begrüßt Karin Giffhorn, Verlagsleiterin der
Computerwoche Verlag GmbH, den bayerischen Staatsminister Erwin
Huber, der das Karrierezentrum um 11 Uhr eröffnet. Am Donnerstag, 18.
Oktober 2001, richtet sich das gesamte Programm speziell an Studenten
und Hochschulabsolventen.
    
    Erstmals präsentiert sich auch die Fachzeitschrift freiberufler
info aus der Computerwoche Verlag GmbH in Halle A5 mit dem
Freiberufler-Beratungs-Centrum gemeinsam auf dem Karrierezentrum. Das
Freiberufler-Beratungs-Centrum bietet Selbstständigen die
Möglichkeit, lukrative Projekt- und Geschäftskontakte zu den
ausstellenden Software- und Beratungshäusern zu knüpfen.
    
    Alle Diskussionen und Vorträge werden auch live im Internet
übertragen und sind unter www.computerwoche.de abrufbar.
    
    
ots Originaltext: COMPUTERWOCHE
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Für Rückfragen:

JOBS & KARRIERE
Petra Mühleck, Projektleitung JOBS & KARRIERE,
Tel. 089/360 86-441, Fax 089/360 86-477
E-Mail: pmuehleck@computerwoche.de
und
Freiberufler-Beratungs-Centrum
Monika Tenbieg, Event Managerin,
Tel. 089/360 86-169, Fax 089/360 86-274
E-Mail: mtenbieg@freiberufler.de, www.freiberufler.de

Original-Content von: IDG Computerwoche, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: IDG Computerwoche

Das könnte Sie auch interessieren: