3sat

3sat: Klaus von Dohnanyi und Tomi Ungerer zu Gast bei "Berliner Begegnungen"

    Mainz (ots) - Am Sonntag, 28. Oktober, ab 14.00 Uhr, ist Klaus von
Dohnanyi zu Gast in der 3sat-Kultur-Gesprächsreihe "Berliner
Begegnungen". Klaus von Dohnanyi, seit 1957 SPD-Mitglied und von 1981
bis 1988 Hamburgs Erster Bürgermeister, ist bis heute ein politischer
Mensch, der sich einmischt und Stellung bezieht zu Themen der Zeit.
1928 wurde Klaus von Dohnanyi in Hamburg geboren. Nach dem Krieg
studierte er Rechtswissenschaften in München, entscheidet sich aber
dann für die Politik. In Bonn war er Staatssekretär unter
Wirtschaftsminister Karl Schiller, später Bildungsminister. Seit der
Wiedervereinigung ist Klaus von Dohnanyi viel im Osten Deutschlands
unterwegs, berät Firmen und wirbt für eine experimentierfreudige
Wirtschaftspolitik.
    
    Am Sonntag, 25. November, ab 14.00 Uhr, ist Tomi Ungerer zu Gast
bei den "Berliner Begegnungen". Der sarkastische Karikaturist,
frivole Illustrator und phantasievolle Kinderbuchautor, der am 28.
November sein 70. Geburtstag feiert, provoziert seit Jahrzehnten mit
seinen Zeichnungen und Geschichten. Als Sohn eines Turmuhrfabrikanten
wurde Ungerer 1931 in Straßburg geboren. Seine Wander- und Lehrjahre
begannen, nachdem er ohne Abitur die Schule verlassen musste - er
galt als "pervers und subversiv". 1956 siedelte er nach New York über
- hier wurde sein Talent entdeckt. Mit seiner Familie zog Ungerer
1976 auf einer Farm im Südwesten Irlands. Seit 1988 hat er einen
Zweitwohnsitz in Straßburg, der Stadt, der er seine große
Spielzeugsammlung und Tausende von Originalzeichnungen vermacht hat.
    
    3sat zeigt beide Sendungen als Erstausstrahlungen. Es moderieren
Engelbert Sauter (28. Oktober) und Ursula Hürzeler (25. November).
    
    Bilder sind über die telefonische Bilderdienst-Hotline
06131/70-6100 oder per E-Mail über bilderdienst@zdf.de zu erhalten.
    
ots Originaltext: 3sat
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat
Karola Klüh (06131 - 706478)

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: