3sat

3satBörse
Neu: Unternehmensporträt
Freitag, 21. September 2001, 21.30 Uhr

    Mainz (ots) - Todesliste Neuer Markt: Aus Gier wurde Angst. So
genannte "Todeslisten" zeigen auf, welche weiteren Unternehmen am
Neuen Markt vermutlich vor dem Bankrott stehen. Mit der
"Cash-Burn-Rate" geben diese Aufstellungen an, welchen Firmen in
Kürze das Geld ausgehen wird. Noch immer halten viele Analysten die
Korrektur am Neuen Markt für nicht beendet, weitere Firmenpleiten
drohen. Bleiben also die bangen Fragen: Welche Unternehmen stehen
jetzt auf den aktuellen Todeslisten? Und welche Aktien hat die Börse
noch nicht als "faule Papiere" erkannt? "3satBörse" warnt vor neuen
Pleitekandidaten.
    
    Im Unternehmensporträt - Harley-Davidson: Die Antriebstechnik ist
antiquiert, die Motoren langsam und störanfällig, das Fahrwerk
unhandlich - und doch bescherte gerade diese veraltete Technik
Harley-Davidson einen beispiellosen Erfolg. Harley ist nach einer
Beinahe-Pleite Mitte der 80er Jahre inzwischen einer der
profitabelsten Kraftfahrzeugkonzerne der Welt. Mit dem neuen Modell
V-Rod stellt die Traditionsfirma ihre Fans jedoch auf eine harte
Probe: Die technischen Finessen der durchgestylten Maschine könnten
auf die hartgesottene Stammkundschaft befremdlich wirken. Dennoch
soll der Neuen die Zukunft gehören.
    
    Es moderiert Dorette Segschneider.
    
    In der kommenden Woche veröffentlicht "3satBörse" seine
Bestenliste des Neuen Marktes.
    
    Redaktionshinweis: Fotos erhalten Sie beim ZDF-Bilderdienst unter
der Hotline-Nummer 06131 - 706100 sowie unter bilderdienst@zdf.de.
    
ots Originaltext: 3sat
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat
Peter Bernhard (06131 - 706261)

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: