3sat

3sat: Textergänzung und Zeichenänderung für Freitag, 8. Dezember 2000

Mainz (ots) - Achtung!! Bitte Textergänzung und Zeichenänderung beachten!! Freitag, 8. Dezember 2000 10.15 Geldbörse ARD/SWR/3sat Das Wirtschafts- und Verbrauchermagazin Moderation: Joachim Bech (Wiederholung vom Vortag) 10.45 !! Zur Mutlosigkeit bleibt keine Zeit SF DRS Rolf Probala und Erwin Koller im Gespräch mit Jakob von Uexküll, Schweiz 2000 (aus der SF DRS Gesprächsreihe "Sternstunde Philosophie") Jakob von Uexküll hat 1980 den sogenannten Alternativen Nobelpreis für Menschenrechte und Ökologie gestiftet. Die "Stiftung für verantwortungsbewusste Lebensführung" zeichnet auch dieses Jahr vier Persönlichkeiten aus und übergibt ihnen Anfang Dezember im Schwedischen Parlament je 200.000 Dollar. Erwin Koller und Rolf Probala unterhalten sich mit dem deutsch-schwedischen Stifter des Preises. Sie möchten wissen, wer der Abkömmling des berühmten Barons und Biologen gleichen Namens ist und was den Journalisten dazu bewogen hat, seine kostbare Briefmarkensammlung zu verkaufen und einen eigenen Nobelpreis zu stiften. Und schließlich: Wo auf der Welt ist die Auseinandersetzung mit Menschenrechten und Ökologie heute besonders gefordert. BUCHHINWEIS: Macht die Erde zu einem würdigen Ort für alle. Alternative Nobelpreisträger rufen zu radikalen Reformen auf. Konferenzbericht "20 Jahre Alternativer Nobelpreis". Salzburg 1999 (Verlag Tauriska, A-5741 Neukirchen). 11.45 Alfred Grosser im Gespräch mit Ulrich Berls ZDF (aus der ZDF-Reihe "Zeugen des Jahrhunderts") Programm in der Zwischenzeit wie ausgedruckt. 13.30 !! Gernstl unterwegs ARD/BR/3sat kreuz und quer durch Bayern Achtteilige Reihe 8. Teil Film von Franz Xaver Gernstl Programm in der Zwischenzeit wie ausgedruckt. 16.30 !! Future Lab 7 - III. Die Ernährungsrevolution ARD/BR 18-teilige Reihe 13. Brot des Lebens - Ernährungsgrundlagen für die Zukunft Moderation: Thomas Hegemann Wenn nicht anders angegeben, entsprechen die Beginnzeiten den VPS-Zeiten. Die Textergänzung "Sternstunde Philosophie" gilt auch für die Nachtwiederholung am 13.12.2000 um 2.00 Uhr. ots Originaltext: 3sat Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: 3sat Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Tel. (06131)706479 Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: