Axel Springer SE

Exklusiv-Interview mit Liv Tyler: "Ich war ein hässliches kleines Mädchen mit riesigen Händen und Füßen."
Mit "Armageddon" und "Cookie's Fortune" wurde Liv Tyler zum Star.

München (ots) - Im Exklusiv-Interview mit der Jugendzeitschrift MÄDCHEN spricht die Schauspielerin über ihre verrückte Kindheit, ihre Einstellung zum Heiraten und Kinderkriegen und über ihr schlimmstes Erlebnis mit Jungs. In ihrem aktuellen Kinofilm "Eine Nacht bei McCool's" verführt Liv Tyler die Männer reihenweise und zeigt die erotischste Autowäsche der Filmgeschichte. Im Interview mit MÄDCHEN verrät die attraktive Schauspielerin allerdings: "Ich war ein hässliches kleines Mädchen. Ich war pummelig und hatte riesige Hände und Füße. Meinen ersten Kuss bekam ich darum wahrscheinlich auch erst mit 14." Mit 15 hatte Liv Tyler ein schlimmes Erlebnis: "Ich spielte mit drei Jungs aus meiner Nachbarschaft, als plötzlich alle drei so einen seltsamen Ausdruck in den Augen hatten. Dann fingen sie an, mich zu verfolgen (...) In diesen wenigen Augenblicken habe ich alles über Jungs gelernt, was man wissen muss." Die Tochter von "Playboy"-Model Bebe Buell und Aerosmith-Sänger Steven Tyler erfuhr erst mit zwölf Jahren, wer ihr wirklicher Vater ist. Ihre Kindheit habe sie entscheidend geprägt: "Ich habe viel gesehen, was andere Jugendliche nie sehen werden: durchgeknallte Eltern, Drogen, Rock'n Roll. Meine Kindheit und mein Wissen, dass mein Vater drogenabhängig war, machten aus mir genau das Gegenteil - einen sehr vernünftigen Menschen." Die Schauspielerin, die ab Dezember 2001 in der Fantasy-Triologie "Herr der Ringe" zu sehen sein wird, verrät, dass der Hochzeitstermin mit Freund Royston Langdon bereits in Planung ist: "Familie zu haben ist sehr wichtig. Ich möchte schon bald Kinder haben." Das komplette Interview mit Liv Tyler erscheint in der neuen MÄDCHEN, ab 6. Juni 2001 für 3,30 Mark im Handel. ots Originaltext: ASV Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Kontakt: Silvie Rundel Telefon: (0 40) 3 47-2 65 23 E-Mail: srundel@asv.de Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen werden. Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: