Axel Springer SE

Agentur Springer & Jacoby International mit dem "Journalistenpreis für wegweisende Printwerbung" ausgezeichnet

Berlin (ots) - Der vom Axel Springer Verlag gestiftete "Journalistenpreis für wegweisende Printwerbung" geht in diesem Jahr an die Agentur Springer & Jacoby International, London, für die Kampagne "Barbarei", "Aids", "Knechtschaft" von terre des hommes Kinderhilfswerk. Seit 1993 wird der Preis jährlich zum Treffen des Art Director Club für Deutschland (ADC) verliehen. Chefredakteurinnen und Chefredakteure beurteilten dabei Kampagnen und Einzelanzeigen aus Tageszeitungen und Zeitschriften, die zum diesjährigen ADC-Wettbewerb eingereicht wurden. Der Wanderpreis wurde am Freitag, 16 März 2001, beim abendlichen "get together" im Axel Springer Verlag in Berlin übergeben. Dr. Andreas Wiele, Vorstand Zeitschriften/International der Axel Springer Verlag AG, begrüßte die rund 350 Top-Kreativen aus Werbung, Design, Werbefilm und Fotografie. Die Journalisten-Jury wählte ihren Favoriten aus insgesamt 587 Kampagnen mit mehr als 1400 Motiven, die anlässlich des ADC-Wettbewerbs im Airport Tempelhof ausgestellt sind. Der Vorsitzende der Jury Dr. Thomas Garms, Chefredakteur WELT am SONNTAG, begründete in seiner Laudatio die Entscheidung für die Siegerkampagne: "Sie spielt ironisch mit Wort-Bild-Marken und erreicht damit eine Hintergründigkeit, die trotzdem keinerlei Plakativität einbüßt. Die Botschaft ist sofort erfassbar. Es geht um den Schutz von Kindern. Mit wenigen gestalterischen Mitteln wird eine maximale Wirkung erreicht." Lobend erwähnt wurden außerdem: - BBDO, Düsseldorf, für die Tageszeitungskampagne "Waiting for the vote" von Snickers, Mars GmbH - Jung von Matt, Hamburg, für die Imagekampagne der Deutschen Bahn AG - Ogilvy & Mather, Frankfurt, für die Zeitschriftenkampagne "Pommeswanderung" von Kraft Ketchup, Kraft Jacob Suchard - Scholz & Friends, Berlin, für die Zeitschriftenkampagne "Machen-Sie- mehr-aus-Ihrem-Typ" der CDU-Bundesgeschäftsstelle Die Juroren des "Journalistenpreises für wegweisende Printwerbung" waren in diesem Jahr: Dr. Thomas Garms (Vorsitz) WELT am SONNTAG Claus-Christoph Dahm Petra Klaus Liedtke National Geographic Gerhard Mumme Frankfurter Neue Presse Dr. Wolfram Weimer DIE WELT ots Originaltext: Axel Springer Verlag AG Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Für weitere Informationen steht Ihnen Dr. Carola C. Schmidt zur Verfügung. Telefon: (0 30) 25 91- 25 23 E-Mail: ccschmidt@asv.de Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen werden. Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Axel Springer SE

Das könnte Sie auch interessieren: