Axel Springer SE

Dr. Ulrich Weinzierl neuer Korrespondent für DIE WELT in Wien

Berlin (ots) - Dr. Ulrich Weinzierl, 46, wird ab 1. Oktober 2000 als Korrespondent für die Tageszeitung DIE WELT über kulturelle Themen aus Wien berichten. Weinzierl ist seit März 1987 als Feuilleton-Redakteur der "Frankfurter Allgemeine Zeitung" in Wien tätig. Nach seinem Studium der Germanistik und Kunstgeschichte in Wien arbeitete Weinzierl zunächst als Verlagslektor und Literaturkritiker der "Frankfurter Allgemeine Zeitung" und folgte 1984 Hilde Spiel als Kulturkorrespondent für Österreich nach. Ulrich Weinzierl ist auch Verfasser und Herausgeber mehrerer Bücher, u. a. über Alfred Polgar und Arthur Schnitzler. Er wurde 1988 mit dem Kritikerpreis des "steirischen herbstes" ausgezeichnet. 1989 erhielt er den "Preis für Publizistik der Stadt Wien", 1990 den "Österreichischen Staatspreis für Literaturkritik" und 1996 den "Johann-Heinrich-Merck Preis der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung". ots Originaltext: ASV Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Für weitere Informationen steht Ihnen Dr. Carola C. Schmidt zur Verfügung. Telefon: (0 30) 25 91-25 23 E-Mail: ccschmidt@asv.de Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen werden. Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Axel Springer SE

Das könnte Sie auch interessieren: