Mittelbayerische Zeitung

Mittelbayerische Zeitung: Kommentar zu Recruiting: Eine Gratwanderung, von Christine Hochreiter

Regensburg (ots) - Die Diagnose ist unumstritten: Viel zu wenig junge Leute interessieren sich für Wirtschaft und Technik. Die fatale Folge mit Langzeitwirkung: Unternehmen tun sich immer schwerer, geeigneten Nachwuchs zu finden. Weil theoretische Unterrichtspläne in den Schulen und die Erziehung im Elternhaus in diesem Punkt nicht viel ausrichten, verordnen sich Firmen verstärkt Präsenz in den Schulen - manche sogar in Kindergärten. So lange es darum geht, Kids für echte Themen zu begeistern, ist daran auch nichts verwerflich. Auch nicht, wenn Manager oder Auszubildende mit ihrem persönlichen Lebensweg für eine Berufslaufbahn "werben". Bedenklich wird es allerdings, wenn Unternehmen ihren Bekanntheitsgrad schon bei den Jüngsten und Jungen steigern wollen, wenn es vorwiegend um Namen und Marken geht. Denn Imagekampagnen haben in Kindergärten und Schulen nichts verloren.

Pressekontakt:

Mittelbayerische Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 941 / 207 6023
nachrichten@mittelbayerische.de

Original-Content von: Mittelbayerische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mittelbayerische Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: