neues deutschland

neues deutschland: BUND-Experte zu Dobrindt-Maut: "Grundfalsch"

Berlin (ots) - Der Verkehrsexperte des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Werner Reh, hat die geplante Pkw-Maut in einem Beitrag für die in Berlin erscheinende Tageszeitung "neues deutschland" (Freitagausgabe) als "grundfalsch" bezeichnet. "Wenigfahrer subventionieren Vielfahrer und alle zusammen subventionieren die Firmenwagen, die nicht selten viele zehntausend Kilometer pro Jahr zurücklegen", schreibt Reh. Außerdem solle das Mautprojekt von Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) zusätzliches Geld in eine "fragwürdige und überholte Betonpolitik" für mehr Straßenbau lenken. Dobrindt stelle damit die Weichen falsch und lasse Länder und Kommunen mit ihren sanierungsbedürftigen Verkehrswegen allein, so der Experte.

Pressekontakt:

neues deutschland
Redaktion

Telefon: 030/2978-1715

Original-Content von: neues deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: neues deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: