Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung

NRZ: Starke Argumente - ein Kommentar von ARTUR VOM STEIN

Essen (ots) - In einer Zeit, in der es die Politik nicht schafft, sich gegen die Autolobby durchzusetzen und die Rambos der Autobahnen mit einem Tempolimit zu stoppen, dürfte für viele eine Versicherung willkommen sein, die mit Tarifen dazu beiträgt, dass vorsichtiger gefahren wird. Weniger Unfälle, weniger Tote, weniger Autodiebstähle, entspannteres Fahren - diese Argumente sind schon ein Brett. Aber genau an dieser Stelle rücken auch die Nachteile in den Fokus. Denn die Daten erlauben es, dass Firmen die Fahrten ihrer Angestellten überprüfen können, dass der Beziehungspartner überwacht werden kann... Kurzum: Im Zeitalter der Handy-Bewegungsprofile ist ein weiterer Schritt in Richtung Überwachungsstaat geplant. Auch dieses Argument ist ein Brett, ein ziemlich dickes.

Pressekontakt:

Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung
Redaktion

Telefon: 0201/8042616

Original-Content von: Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: