Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung

NRZ: VRR plant eigenen Tarif für Handy-Nutzer

Essen (ots) - Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) hat die Nutzer von Smartphones als Zielgruppe der Zukunft ausgemacht - und will ihnen mittelfristig sogar einen eigenen Tarif anbieten. "Denkbar ist dabei beispielsweise, dass der Kunde sich bei diesem Tarif die zurückgelegte Strecke wie bei einer Tagesflatrate abbuchen lässt", sagte der neue VRR-Vorstand José-Luis Castrillo der Neue Ruhr/Neue Rhein Zeitung (Donnerstagsausgabe). Einen Namen gebe es noch nicht. Die Umsetzung des neuen Angebots sei für 2016 geplant. Schon in diesem Frühjahr sollen Kunden von Bussen und Bahnen auf der VRR-App zusätzlich zur Fahrplanauskunft auch direkt ihr Ticket kaufen können - und das ohne zwingende Registrierung.

Pressekontakt:

Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung
Redaktion

Telefon: 0201/8042616
Original-Content von: Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: