Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung

NRZ: Kommentar zu Studenten-Protesten

Essen (ots) - So viel Zustimmung, seltsamerweise auch von denen, die für das Bachelor-Chaos an den Universitäten verantwortlich zeichnen, gab es für "streikende" Studenten noch nie. Verdächtig. Gerade so, als wollten Lehre und Politik den geballten Zorn, den sie auf sich gezogen haben, quasi verdampfen lassen. Nun, so wird versprochen, soll alles besser werden. Der Bologna-Prozess wird zwar, und das ist richtig, nicht infrage gestellt, aber der berechtigte Unmut der Studierenden über die Verschulung des Bachelor-Studiums soll ernst genommen werden. Das könnte ein Ansatz sein, den Irrweg der Züchtung von Produktions- und Konsumsklaven zu verlassen. Hochschulabsolventen, die nicht über den Tellerrand schauen, bringen die Gesellschaft jedenfalls nicht voran. Pressekontakt: Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung Redaktion Telefon: 0201/8042607 Original-Content von: Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: