Westfalenpost

Westfalenpost: RWE: Strompreis bleibt stabil

Hagen (ots) - Gute Nachricht für die Kunden des Energieversorgers RWE. Die Preise für Strom und Gas werden zum Jahresbeginn nicht erhöht. "Die RWE Vertrieb AG geht mit stabilen Preisen ins nächste Jahr", sagte RWE-Chef Jürgen Großmann im Interview mit der in Hagen erscheinenden Westfalenpost (Freitagausgabe). "Beim Strom bleiben sie voraussichtlich sogar bis in die zweite Jahreshälfte konstant." Beim Gas seien die Preise in diesem Jahr dreimal gesenkt worden - um insgesamt 30 Prozent. RWE hat in Südwestfalen 290000 Strom- und 80000 Gaskunden. Pressekontakt: Westfalenpost Redaktion Telefon: 02331/9174201 Original-Content von: Westfalenpost, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westfalenpost

Das könnte Sie auch interessieren: