Neue Osnabrücker Zeitung

Neue OZ: Nachricht zu zu islamischer Partei MDU

Osnabrück (ots) - Islampartei MDU löst sich auf und fusioniert mit Kleinpartei BIG

Osnabrück.- Die Muslimisch Demokratische Union (MDU) hat sich nach Informationen der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Donnerstag) aufgelöst. Die in Osnabrück gegründete Kleinpartei war die erste islamische Partei, die in Deutschland zu Wahlen antrat. Damit machte sie 2011 bundesweit Schlagzeilen. Nun hat die MDU nach eigenen Angaben fast alle ihrer 250 Mitglieder in die ebenfalls von Muslimen gegründete Splitterpartei Bündnis für Innovation und Gerechtigkeit (BIG) überführt. Das bestätigte der bisherige MDU-Bundesvorsitzende Bilal Uwe Wilbert der Zeitung. Die MDU war 2011 erstmals bei der niedersächsischen Kommunalwahl angetreten und wurde zeitweilig vom Verfassungsschutz beobachtet.

Pressekontakt:

Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: +49(0)541/310 207

Original-Content von: Neue Osnabrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Osnabrücker Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: