Neue Osnabrücker Zeitung

Neue OZ: Neue OZ - Gespräch mit Anton Hofreiter, Vorsitzender der Grünen im Bundestag

Osnabrück (ots) - Hofreiter: EEG-Beschluss der Bundesregierung ist "vertane Chance"

Grünen-Fraktionsvorsitzender sieht Nutzen vor allem bei Energiekonzernen

Osnabrück. Der Vorsitzende der Grünen im Bundestag, Anton Hofreiter, hat scharfe Kritik an den vom Bundeskabinett beschlossenen Eckpunkten für das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) geübt: "Der Kabinettsbeschluss ist eine vertane Chance", sagte Hofreiter der Neuen Osnabrücker Zeitung (Freitag). "Die Bundesregierung schützt die Kohleverstromung und nicht das Klima." Mit der Bundestagsmehrheit und grün mitregierten Bundesländern habe die Bundesregierung die Gelegenheit zu einem "beherzten Schritt in Richtung Energiewende" gehabt. Hofreiter ergänzte aber, die Grünen blieben kooperationsbereit: "Unser Angebot zur Zusammenarbeit für einen großen Energiekonsens steht weiter."

Das Bundekabinett hatte auf seiner Klausur im brandenburgischen Meseberg die Eckpunkte von Wirtschafts- und Energieminister Sigmar Gabriel (SPD) für eine Reform des Erneuerbare Energien-Gesetzes gebilligt. Sie sehen unter anderem eine Senkung der Ökostromförderung vor.

Pressekontakt:

Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: +49(0)541/310 207

Original-Content von: Neue Osnabrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Osnabrücker Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: