Computacenter

Computacenter in Deutschland ernennt neuen CEO Oliver Tuszik tritt Nachfolge von Colin Brown an

    Kerpen (ots) - Computacenter in Deutschland ernennt mit Wirkung zum 1. Juni 2008 Oliver Tuszik zum neuen Chief Executive Officer (CEO) und Vorstandsvorsitzenden. Tuszik, bisheriger Vorstand Strategie bei Computacenter, übernimmt damit die Position von Colin Brown, der vier Jahre lang die deutsche Niederlassung des IT-Dienstleisters geführt hat.

    Oliver Tuszik (geb. 1967) ist seit 1995 in verschiedenen Positionen bei Computacenter tätig. 2003 wurde ihm als Geschäftsführer die Verantwortung für das Netzwerkgeschäft des IT-Dienstleisters übertragen. Als Geschäftsführer Consulting & Technology Solutions zeichnete Tuszik ab 2005 verantwortlich für die Herstellerpartnerstrategie, das Beratungs- und Lösungsgeschäft sowie das Portfoliomanagement. Seit 1. Januar 2008 war er als Vorstand Strategie zudem für die strategische Ausrichtung von Computacenter zuständig. "Oliver Tuszik ist seit mehr als zwölf Jahren mit unserem Geschäft vertraut und war während dieser Zeit in unterschiedlichen Rollen extrem erfolgreich tätig", sagt Mike Norris, Chief Executive Officer von Computacenter plc. "Damit ist er bestens dafür geeignet, die deutsche Niederlassung von Computacenter in die Zukunft zu führen. Die Ernennung von Oliver Tuszik zum CEO von Computacenter Deutschland ist Ausdruck unseres Vertrauens in das deutsche Management-Team und wird für die nötige Stabilität, Kontinuität und Weiterentwicklung in Deutschland sorgen."

    "In den letzten Jahren haben wir mit einem starken Team und einem breiten Portfolio klare Mehrwerte für die IT und die Kernprozesse unserer Kunden geschaffen. Mit einem ganzheitlichen Ansatz von der Beratung bis hin zu Managed Services konnten wir unser Service- und Produktgeschäft deutlich ausbauen. Dieser Erfolg spiegelt sich in den Ergebnissen des letzten Jahres und auch in den Zahlen des ersten Quartals 2008 wider", sagt Oliver Tuszik. "Ich freue mich, künftig als CEO an diesen Erfolg anzuknüpfen. Wir sind die Nummer 1 im Markt und werden die Position von Computacenter inhaltlich weiter ausbauen, indem wir unser Lösungs- und Serviceangebot noch mehr entlang der Anforderungen unserer Kunden weiterentwickeln."

    Colin Brown bleibt Aufsichtsratsmitglied

    Colin Brown wird nach vier Jahren an der Spitze von Computacenter Deutschland neue Aufgaben in der Konzernzentrale in England übernehmen. Dazu gehört unter anderem die Weiterentwicklung der europäischen Strategie des IT-Dienstleisters, die er in enger Zusammenarbeit mit Konzernchef Mike Norris vorantreiben wird. Zudem bleibt Brown der deutschen Niederlassung als Aufsichtsratsmitglied erhalten.

    2.686 Zeichen bei durchschnittlich 55 Zeichen pro Zeile

    Diese Meldung und Bildmaterial finden Sie auch unter http://www.ffpress.net

Pressekontakt:
Computacenter:
Uta Letzel, Europaring 34-40, 50170 Kerpen
Tel.: +49 (0) 22 73/5 97-149
Fax: +49 (0) 22 73/5 97-111
uta.letzel@computacenter.com

Computacenter AG & Co. oHG Kerpen (Amtsgericht Köln HRA 18096)
Europaring 34-40, 50170 Kerpen, Germany
Geschäftsführer: Dr. Karsten Freihube, Hans-Georg Freitag, Ulrich
Irnich, Frank Kottmann, Dr. Friedel Mager, Jürgen Stauber, Oliver
Tuszik

Fink & Fuchs PR AG:
Tim Griese
Tel.: +49 (0) 611/74131-80
Fax: +49 (0) 611/74131-30
tim.griese@ffpr.de

Original-Content von: Computacenter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Computacenter

Das könnte Sie auch interessieren: