Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Es geht auch ganz ohne Plastiktüte - Kommentar von Frank Meßing zum Rewe-Vorstoß

Essen (ots) - Nur mit Ach und Krach hat der Handelsverband Deutschland vor einigen Wochen ausgewählte Unternehmen dazu gebracht, Geld für Plastiktüten zu nehmen. Ein Durchbruch für den Umweltschutz war dieser halbherzige Kompromiss sicherlich nicht.

Der zweitgrößte deutsche Supermarkt-Riese Rewe dagegen zeigt der Branche nun, wie es richtig geht und verbannt große Plastiktüten vollends aus den Läden. Ein Test in ausgewählten Filialen zeigte, dass die Verbraucher weitaus einsichtiger sind als manche Politiker und Unternehmer meinen. Sie steigen ohne Murren auf kostenpflichtige Stofftaschen um oder bringen am besten eigene Transportmöglichkeiten zum Einkauf mit.

An der konsequenten Tüten-Politik von Rewe sollten sich andere Händler ein Beispiel nehmen. Wenn es grundsätzlich keine Plastiktragetaschen mehr gäbe, würde sie auch bald niemand mehr vermissen. Das schafft Platz zu Hause, wo sich die Tüten stapeln, und entlastet vor allem die Meere von Müll.

Pressekontakt:

Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 - 804 6519
zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: