Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Technik und Schnäppchen - Kommentar von Wilfried Beiersdorf

Essen (ots) - Im Lebensmittelhandel sind sie seit Jahrzehnten ein Erfolg: Die Handelsmarken der Supermarktriesen und Discounter sind bei den Verbrauchern beliebt. Denn aufgeklärte Kunden wissen: Die Handelsmarken werden oft von Markenherstellern produziert, sind qualitativ meist gleich gut, aber im Schnitt rund ein Drittel billiger. Das Konzept der Lebensmittelanbieter geht in wirtschaftlich nicht so rosigen Zeiten besonders gut auf. Warum soll die Idee, die zum Teil auch bei Drogerieketten, in Baumärkten und im Textilhandel funktioniert, nicht auch bei Fernsehgeräten und sonstiger Konsumelektronik ein Renner werden? Die Ankündigung der verbandelten Elektronikriesen Media-Markt und Saturn, in ihren Läden und im Internet bald Eigenmarken anzubieten, muss auf die Branche wie eine Kampfansage wirken. Der harte Preis- und Konkurrenzkampf, der diesen Handelsbereich bereits weitgehend beherrscht, wird noch heftiger werden. Doch Schnäppchenjägern, die auf reiche Beute hoffen, sollte auch klar sein: Die Vergleichbarkeit der Technikangebote - schon jetzt oft eine Wissenschaft für sich - wird noch schwieriger werden.

Pressekontakt:

Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 / 804-6528
zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: