Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Orchester an der Quelle. Kommentar von Lars von der Gönna

    Essen (ots) - In Amerikas Musikleben geht bekanntlich ohne Mäzene nichts. Es soll Dirigenten gegeben haben, die häufiger Händchen beklunkerter Benefit-Omas als einen Taktstock  gehalten haben. Nun sind im Land der unbegrenzten Möglichkeiten Steigerungen immer möglich. Entsprechend nehmen wir kühlen Blutes eine Nachricht aus Santa Fe auf.

    Dort nämlich hatte eine greise Gönnerin der "Santa Fe Opera" ihre Rechte für die Nutzung von Ölquellen (soweit auffindbar) dem Musiktheater vermacht. Und was tut eine gewissenhafte Oper? Sie bohrt, bis was kommt. Es kam was.

    Leider handelt es sich  - ein Lokaljournalist  plapperte es  aus   -  um eine Förderung, die grausige Umweltschäden anrichtet. Der Opernchef verteidigt die Quellenforschung. Alles andere wäre wohl unkünstlerisch.

Pressekontakt:
Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 / 804-6528
zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: