Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Juso-Chefin sieht die Linke als Partner

    Essen (ots) - Juso-Chefin Franziska Drohsel glaubt, dass SPD und Linke künftig intensiver zusammenarbeiten könnten. "Es gibt ein Fünf-Parteien-System, und daran dürfte sich so schnell auch nichts ändern. Wir müssen darauf reagieren", sagte die 29-Jährige im Interview mit der WAZ-Gruppe (Dienstagsausgabe). Die Jugendverbände beider Parteien pflegten heute schon gute Kontakte. Eine Koalition mit der Linken im Bund sei derzeit aber ausgeschlossen. "Es gibt einen entsprechenden Parteibeschluss, und wir Jusos respektieren das natürlich. Wie es in Zukunft aussehen wird, ist offen", so Drohsel. Die SPD habe wegen der Agendapolitik "immer noch ein Glaubwürdigkeitsproblem." Drohsel: "Der Neoliberalismus war vor ein paar Jahren sehr in Mode, und er hatte auch in die SPD Einzug gehalten. Damit ist jetzt hoffentlich endlich Schluss."

Pressekontakt:
Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 / 804-6528
zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: