Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: IG Metall: Drei Kandidaten als Nachfolger für Detlef Wetzel in NRW im Gespräch

    Essen (ots) - Mit der Nominierung des IG-Metall-Bezirksleiters Detlef Wetzel zum zweiten Vorsitzenden der Gewerkschaft beginnt in NRW die Suche nach einen Nachfolger. Nach Informationen der in Essen erscheinenden "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (WAZ), Dienstagausgabe, gibt es drei aussichtsreiche Kandidaten: der Wuppertaler Bevollmächtigte Fritz Janitz, der Sekretär der NRW-Bezirksleitung, Michael Leßmann, und der Leiter der Abteilung Tarifpolitik beim Frankfurter Vorstand, Oliver Burkhard. Leßmann war Bevollmächtigter in Bonn, ehe er zur Düsseldorfer Bezirksleitung wechselte. Dort galt er als Wetzels rechte Hand. Janitz zählt zu den erfolgreichsten Bevollmächtigten in NRW. Er intensivierte die Zusammenarbeit mit Betriebsräten und Belegschaften. Ihm gelang es auch, den Organisationsgrad der IG Metall in Wuppertal erheblich zu steigern. Burkhard gehört zum Lager der Modernisierer in der IG Metall. Der Leiter der Abteilung Tarifpolitik in der Frankfurter Zentrale vertritt eine pragmatische Tarifpolitik, die auch betriebliche Lösungen ermöglicht.

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:
Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: (0201) 804-0
zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: