HISTORY

THE HISTORY CHANNEL wird am 11. Januar 2009 zu HISTORY
Umfassende Veränderungen durch neues Logo, neue Internetseite, neues Onair-Design sowie Mehrwert durch zusätzliche Programmrubrik

Neues Logo von HISTORY ab dem 11. Januar 2009. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/The History Channel Germany GmbH & Co. KG"

    München (ots) -

    - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
        abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs -

    Ab dem kommenden Sonntag, den 11. Januar 2009, wird THE HISTORY CHANNEL zu HISTORY. Gleichzeitig mit der Umbenennung des digitalen Geschichtssenders wird HISTORY sein Programmspektrum um neuartige Sendungen erweitern und sich mit verändertem Logo und Design präsentieren. Das neue HISTORY-Logo hat seinen Rahmen gesprengt und das jetzt freistehende H signalisiert die neue Offenheit für eine zusätzliche Programmrubrik. Der Markenname ist auf das Wesentliche verkürzt. Die Optik des Logos, wie auch des gesamten neuen Designs im Programmumfeld und auf history.de ist zeitgemäß und unterstreicht die weiterhin hohe Qualität der Marke. Neben der Verwendung aller neuen Markenbestandteile im Programmumfeld und im Printbereich erscheint auch der umfassend überarbeitete Internetauftritt unter history.de im neuen Design. Programmlich gab die international äußerst erfolgreiche Doku-Reihe "Ice Road Truckers" den Startschuss zu einer neuen Rubrik auf HISTORY. Ab dem 11. Januar werden weitere actionlastige Dokumentationen hinzukommen und an jedem Sonntagabend die ACTION NIGHT bilden. Teil dieser neuen Programmrubrik ist beispielsweise die spektakuläre Doku-Reihe "Jurassic Fight Club", die sich der Ur- und Vorzeit widmet und den Schwerpunkt auf die Jagd- und Kampftechniken der Dinosaurier legt. Ab Februar startet die neue Reihe "Ax Men" über die kanadischen Holzfäller, eine der härtesten traditionellen Berufsgruppen. Weitere neu produzierte Doku-Mehrteiler folgen. Die ACTION NIGHT trägt vor allem der männlichen Zielgruppe und der zunehmenden Zahl der jüngeren Seher von HISTORY Rechnung. Weitere spannende Dokumentationen und die gleich bleibend große Zahl von Erstausstrahlungen garantieren höchste Qualität und anspruchsvolle Unterhaltung. HISTORY bleibt dabei anspruchsvoll und setzt inhaltlich weiterhin auf wissenschaftlich fundierte Fakten, wichtige Geschichtsdaten und auf Persönlichkeiten der Vergangenheit. Neben den Sendungen der ACTION NIGHT werden auch alle Dokumentationen zu Themen aus Antike, Mittelalter, Zeit- und Militärgeschichte in HD produziert und profitieren von modernsten Computeranimationen sowie aufwändigen Nachstellungen geschichtlicher Ereignisse. Dr. Andreas Weinek, Geschäftsführer von HISTORY Deutschland: "Mit der neuen Programmfarbe schaffen wir einen festen Sendeplatz mit echtem Mehrwert zusätzlich zum bewährt anspruchsvollen Programm. Wir folgen der internationalen Umstellung und wenden uns gleichzeitig an den wachsenden Anteil der jüngeren Doku-Freunde im deutschsprachigen Raum. Die Botschaft von HISTORY bleibt dabei "Geschichte erleben", denn Geschichte wird auch heute und morgen geschrieben und ist bei uns ein tägliches Erlebnis."

    International wird HISTORY vom September 2008 (Israel) bis Januar 2009 (Deutschland und Skandinavien) in insgesamt 141 Verbreitungsländern umgestellt. A&E Televison Networks, Mutterhaus von HISTORY, entschied sich nach Auswahl aus insgesamt 30 Agenturen für die New Yorker Agentur Blue Room. Die 2002 gegründete, mehrfach preisgekrönte Kreativagentur zählt neben HISTORY unter anderem auch die NFL, ESPN, Reebok und Disney-ABC zu ihren Kunden.

    Über den Sender: HISTORY zeigt aufwändige Dokumentationen zu historischen Ereignissen aller Epochen. Der deutschsprachige, digitale Pay-TV-Kanal wird als Joint Venture von NBC Universal Global Networks Deutschland und AETN international betrieben und wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz via Kabel, Satellit sowie als IP- und Mobil-TV und Video On Demand verbreitet.

Pressekontakt:
Sebastian Wilhelmi
Director Marketing & Communications
THE HISTORY CHANNEL Germany GmbH & Co. KG
Tel.: 089-38199-730
Fax: 089-38199-9730
E-Mail: sebastian.wilhelmi@nbcuni.com
www.history.de

Original-Content von: HISTORY, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HISTORY

Das könnte Sie auch interessieren: