Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Kommentarauszug zur Debatte über Nacktscannen:

    Frankfurt/Oder (ots) - "Niemand weiß, ob eine Durchleuchtung des Nigerianers ... den Anschlagsversuch von vornherein verhindert hätte. In ihrer Heimtücke haben Terroristen im Zweifel immer eine Nase vorne. Trotzdem kann das kein Argument gegen Nacktscannen sein. Bei allem Schutz der Privatsphäre des einzelnen: Hier geht es um das Leben vieler Passagiere. Das muss im Zweifel höherrangig sein. Den islamistischen Attentätern aber bedeuten Gesetze oder Menschlichkeit nichts."

Pressekontakt:
Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: