Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Kommentarauszug zur neuen Regierung im Libanon

    Frankfurt/Oder (ots) - Es war ein langer Weg - und am Ende hat Saad al-Hariri es doch noch geschafft: Er hat eine Einheitsregierung gebildet. In den fünf Monaten, die sich die Libanesen über die Zukunft ihres Landes stritten, boten sie alles, was man von ihnen erwartete. So klein das Land ist, so groß das Konfliktpotential. Hariris Einheitsregierung hat nun tatsächlich das Potenzial, eine ausgleichende Politik zu machen. Das ist auch deshalb realistisch, weil die Hisbollah mit einbezogen wurde.

Pressekontakt:
Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: