Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: Autobranche
Sachsen-Anhalts Wirtschaftsminister Haseloff fürchtet nach Opel-Übernahme durch Magna um Zukunft der Automobilzulieferer

    Halle (ots) - Sachsen-Anhalts Wirtschaftsminister Reiner Haseloff (CDU) sieht die Übernahme von Opel durch den Automobilzulieferer Magna kritisch. "Die große Frage ist, ob Magna für Sachsen-Anhalt ein günstiger Investor ist", sagte er der in Halle erscheinenden "Mitteldeutschen Zeitung" (Mittwoch-Ausgabe). "Denn Magna ist ein Automobilzulieferer. Und es ist unklar, welche Konsequenzen diese Übernahme für unsere Zulieferer hat und ob die alten Geschäftsbeziehungen erhalten bleiben." Deshalb seien die Bedenken von Wirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) "auf jeden Fall berechtigt". In Sachsen-Anhalt gibt es 250 Automobilzulieferer mit 18.500 Beschäftigten.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Jörg Biallas
Telefon: 0345 565 4300

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: