HELABA Landesbank Hessen-Thüringen

Kurt-Dieter Schrauth gestorben

Frankfurt am Main (ots) - Am Freitag, 18. Juli 2014, verstarb das frühere Vorstandsmitglied der Helaba Landesbank Hessen Thüringen, Herr Kurt-Dieter Schrauth, im Alter von 71 Jahren. Schrauth war von 1993 bis 2004 Mitglied des Vorstandes der Helaba. Das Aufgabenspektrum des gebürtigen Darmstädters umfasste u.a. das Geschäft der Bank in Thüringen, die LBS Hessen-Thüringen, den Zahlungsverkehr sowie den Bereich Organisation und Informatik. Als Thüringen-Dezernent der Helaba hatte Schrauth seinen Dienstsitz in Erfurt. Seine Erfolge im Geschäft und sein ehrenamtliches Engagement für das Land haben das Ansehen und das Profil der Helaba in Thüringen geprägt.

Schrauth verbrachte seine berufliche Laufbahn in der hessisch-thüringischen Sparkassenorganisation. Der Diplom-Betriebswirt und Bankfachwirt war von 1971 bis 1983 für den damaligen Hessischen Sparkassenverband tätig. 1983 wurde er in den Vorstand der Sparkasse Werra-Meißner berufen. Anfang der neunziger Jahre wurde er Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Mühlhausen und bereitete die Fusion des Instituts mit der Sparkasse Langensalza vor.

Pressekontakt:

Wolfgang Kuß
Presse und Kommunikation

Helaba
Landesbank Hessen-Thüringen
Girozentrale
MAIN TOWER
Neue Mainzer Str. 52-58
60311 Frankfurt
Tel.: 069/9132-2877
Fax: 069/9132-4335
e-mail: wolfgang.kuss@helaba.de
Internet: www.helaba.de

Original-Content von: HELABA Landesbank Hessen-Thüringen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HELABA Landesbank Hessen-Thüringen

Das könnte Sie auch interessieren: