Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)

PM: Mit Papier und Bleistift durch den Wald

Der Landesjagdverband Schleswig-Holstein startet Schreibwettbewerb für alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 - 7 aus Schleswig-Holstein. Anbei finden Sie unsere Presseinformation zu diesem Wettbewerb.

PRESSEMELDUNG

Mit Papier und Bleistift durch den Wald

Der Landesjagdverband Schleswig-Holstein startet Schreibwettbewerb für alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 - 7 aus Schleswig-Holstein

Flintbek: Um das Umweltbewusstsein und die Aktivität der jungen Generation zur Mitwirkung an der Gestaltung der Umwelt zu fördern, ist es notwendig, das Interesse der Kinder und Jugendlichen zu wecken und ihren Blick für diese Lebensbereiche zu öffnen.

Das Bedürfnis, Natur zu erleben, sie zu betrachten und sich zu ihr zu äußern, ist nicht selbstverständlich vorhanden, sondern muss entwickelt werden. Nur dann sind tatkräftiges Handeln zu ihrem Schutz und zur Pflege und Einsicht in ökologische Zusammenhänge zu erwarten. Neben der Betrachtung wissenschaftlicher Aspekte erscheint es zwingend notwendig, in dieser weitgehend technisierten Welt unserer Tage vor allem jungen Menschen Natur -insbesondere den Wald und das darin lebende Wild - erlebbar zu machen.

Nicht zuletzt spielt der Wald eine beträchtliche Rolle in Kunst und Kultur, ist er mit seinen Bewohnern Gegenstand der deutschen Literatur und den Kindern dort in Form von Märchen, Sagen, Geschichten und Gedichten als schön, bedrohlich, beschützend oder geheimnisvoll vielfach begegnet.

Eingereicht werden können sowohl die Arbeiten von ganzen Klassenverbänden wie auch Einzelbeiträge, die das Ergebnis von Wettbewerben innerhalb einer Klasse sind.

Um eine möglichst umfangreiche und vielfältige Teilnahme zu sichern, bleibt die inhaltliche Themenstellung "Wald und Wild" die einzige Vorgabe. Durch die Benennung folgender drei Themenkreise, soll der Einstieg erleichtert werden:

"Der Wald erzählt - ich hör` ihm zu"

"Das Reh ist nicht die Frau vom Hirsch"

"Der Wald ist Lebensraum"

Ob fantasievolles Märchen, spannende Kriminalgeschichte, witziges Comic oder wohlklingendes Gedicht. Ob objektive Beschreibung oder Kurzgeschichte, die Entscheidung zwischen "wahrer" Geschichte oder Phantasie-Erzählung bestimmt die Ausdrucksform und ist frei wählbar.

· Werke an LJV Schleswig-Holstein e.V., Böhnhusener Weg 6, 24220 Flintbek oder gern auch per Mail an schreibwettbewerb@ljv-sh.de schicken

· kurz anfügen aus welcher Schule und Klasse der Beitrag kommt, Anschrift sowie E-Mail

· Einsendeschluss ist der 31. Dezember 2017

· Die besten Ergebnisse werden in einer Broschüre zusammengefasst, illustriert und veröffentlicht sowie jeder teilnehmenden Klasse ausgehändigt.

Zu gewinnen gibt es Aktionen für die gesamte Klasse:

· 1. Preis Besuch der Seehundstation Friedrichskoog

· 2. Preis Klassenausflug mit Übernachtung in einer Jurte

· 3. Preis Besuch eines Hochseilgartens

Mit freundlichen Grüßen,

i.A. Sonja Graumann
Landesjagdverband Schleswig-Holstein e.V.
Böhnhusener Weg 6
24220 Flintbek

Tel.: 04347-9087-0
Fax: 04347-908720
s.graumann@wtk-sh.de
www.LJV-SH.de 

Original-Content von: Deutscher Jagdverband e.V. (DJV), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)

Das könnte Sie auch interessieren: