Deutsches Rotes Kreuz

Einladung: Hilfsflug für Myanmar (Birma) ab Berlin-Schönefeld am 15. Mai

Berlin (ots) - Das Deutsche Rote Kreuz startet am Donnerstag einen Hilfsflug nach Myanmar (früher: Birma). An Bord der Frachtmaschine: sechs mobile Trinkwasseraufbereitungs-Anlagen, die 15.000 Menschen täglich mit frischem Wasser versorgen können. Die Anlagen werden in den Regionen des Landes in Betrieb genommen, in denen die öffentliche Wasserversorgung zusammengebrochen ist. Trinkwasser ist das wichtigste Hilfsgut nach einer Katastrophe. Ohne frisches Wasser breiten sich schnell Durchfallerkrankungen, vor allem unter Kindern aus.

Wir laden Sie herzlich zur Beladung und zum Abflug ein.

Treffpunkt für Journalisten:

   Donnerstag, 15. Mai, 
   8:30 Uhr, Besucherzentrum Airportworld BBI 
   Gegenüber des S-Bahnhofs Schönefeld 
   Flughafen Berlin-Schönefeld 

Bitte akkreditieren Sie sich bis Mittwoch, 14. Mai, 16:00 Uhr beim DRK per E-Mail, Fax oder Telefon und geben Sie Ihre Personalausweisdaten an. Aus Sicherheitsgründen ist eine Akkreditierung am Flughafen leider nicht möglich. Der Personalausweis muss zum Termin unbedingt mitgebracht werden.

Anmeldungen unter

   E-Mail: zimmermm@drk.de 
   Tel.: 030 85404 157 
   Fax: 030 85404 454 

Eine Grafik der Trinkwasseranlage finden Sie hier: http://www.drk.de/bildergalerie/eru/index.htm. Insgesamt hat das Rote Kreuz bisher zehn internationale Flüge mit Hilfsgütern ins Land bringen können, die über das Rote Kreuz Myanmar verteilt werden.

Pressekontakt:

Svenja Koch
Tel. 030 85404 158
kochs@drk.de

Fredrik Barkenhammar
Tel. 030 85 404 155
Mob. 0172-251 45 68
barkenhf@drk.de
Original-Content von: Deutsches Rotes Kreuz, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: