Amadeus FiRe AG

Amadeus Fire AG steigert Halbjahresergebnis und bleibt optimistisch
- Konzernbetriebsergebnis liegt 6,8 Prozent über Vorjahr
- Erfreuliche Entwicklung im Kernsegment der spezialisierten Zeitarbeit

Frankfurt am Main (ots) - In den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2010 erreichte die Gruppe einen Umsatz von 54 Millionen Euro. Der Konzern verzeichnete somit im Vergleich zum Vorjahr einen leichten Umsatzrückgang von 2,5 Prozent, konnte jedoch sowohl bei der Rohertragsmarge als auch im Konzernbetriebsergebnis zulegen. Die Rohertragsmarge lag mit 38,7 Prozent rund 1,4 Prozentpunkte über Vorjahresniveau, was hauptsächlich an der verbesserten Auslastung und an dem im Vergleich zum Vorjahr zusätzlichen fakturierbaren Tag liegt. Das Konzernbetriebsergebnis konnte im Vergleich zum ersten Halbjahr 2009 sogar um 6,8 Prozent gesteigert werden. Die EBITA-Marge des ersten Halbjahres beläuft sich damit auf 12,8 Prozent gegenüber 11,7 Prozent im Vorjahr.

Umsatzwachstum im Kerngeschäft Zeitarbeit im zweiten Quartal von 11 Prozent

Das Kerngeschäft der spezialisierten Zeitarbeit mit den Divisionen Accounting, Office, Banking und IT-Services konnte im ersten Halbjahr um 4 Prozent zulegen. Hatten die Umsätze im ersten Quartal noch 3 Prozent unter dem Vorjahreszeitraum gelegen, wurde im zweiten Quartal eine Steigerung von 11 Prozent erzielt. Die Umsätze im Bereich Interim-/Projektmanagement bewegen sich derzeit noch auf dem Niveau des vierten Quartals 2009. Erfreuliche Tendenzen zeigt die Entwicklung des Segments Personalvermittlung/Recruitment. Während das erste Quartal 2010 noch deutliche Umsatzrückgänge zum Vergleichszeitraum aufzuweisen hatte, wurde im zweiten Quartal eine Steigerung um 8 Prozent erzielt. Das Segment Fort- und Weiterbildung konnte im Vergleich zum Vorjahr um 4 Prozent zulegen. Das Privatkundengeschäft zeigt hierbei eine sehr erfreuliche Entwicklung, währenddessen die Firmenkunden ihre Weiterbildungsbudgets nach der Wirtschaftskrise erwartungsgemäß noch sehr zurückhaltend handhaben.

Zahl der Mitarbeiter im Kundeneinsatz um 11 Prozent gestiegen

Zum 30.06.2010 beschäftigt die Amadeus Fire AG bundesweit knapp 1.900 Mitarbeiter im Kundeneinsatz und konnte damit im Vergleich zum Vorjahreszeitraum die Mitarbeiterzahl um 11 Prozent steigern. "Unsere qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden gerade jetzt, bei einem sich wieder belebenden wirtschaftlichen Umfeld, von den Unternehmen nachgefragt, um auf den steigenden Arbeitsanfall in den Verwaltungen der Betriebe schnell und flexibel reagieren zu können. Mit dem Angebotsmix unserer spezialisierten Personal-Dienstleistungen sind wir der richtige Partner für die Unternehmen. Unsere flexibel einsetzbaren Fachkräfte helfen den Unternehmen, gerade im Bereich umfangreicher Rekrutierungsprozesse, die Rekrutierungskosten deutlich zu senken und vor allem schnell und effektiv auf notwendige Personalanpassungen reagieren zu können", so Peter Haas, Vorstandsvorsitzender der Amadeus Fire AG.

Weiterer Ausblick für 2010

Die Auftragslage im stärksten Dienstleistungsbereich, der spezialisierten Zeitarbeit, ist auch zu Beginn des dritten Quartals weiterhin als sehr positiv zu bezeichnen.

"Wir erkennen Anzeichen einer zunehmenden Einstellungsbereitschaft bei den Unternehmen. In unserem Kerngeschäft, der spezialisierten Zeitarbeit, ist die Auftragslage zu Beginn des dritten Quartals nach wie vor erfreulich. Wir können die Auswirkungen des Abbaus der Kurzarbeit und des Ausgleiches der Zeitkonten bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kundenunternehmen zwar noch nicht genau abschätzen, gehen aber für den weiteren Jahresverlauf insgesamt von einer weiterhin positiven Entwicklung der Aufträge aus und erwarten ein positives über dem Branchendurchschnitt liegendes Ergebnis", so Peter Haas weiter.

Der Halbjahresfinanzbericht 2010 der Amadeus Fire AG und weitere Informationen zum Konzern stehen im Internet unter www.amadeus-fire.de bereit.

Amadeus FiRe AG - Wir bringen die Profis ins Spiel!

Die Amadeus FiRe AG ist seit über 20 Jahren der spezialisierte Personal-Dienstleister im kaufmännischen und im IT-Bereich für Zeitarbeit, Personalvermittlung und Interim- /Projektmanagement. Wir bieten bedarfsgerechte und flexible Personallösungen durch die Überlassung und die Vermittlung von Fach- und Führungskräften in den Divisionen Accounting, Office, Banking und IT-Services. Zusammen mit den konzerneigenen Weiterbildungsinstituten der Steuer-Fachschule Dr. Endriss, der Akademie für Internationale Rechnungslegung und der Akademie für Management und Nachhaltigkeit bietet Amadeus FiRe ein in Deutschland einzigartiges Dienstleistungsportfolio.

Pressekontakt:

Amadeus Fire AG
Michael Vorderstraße
Telefon: 069 / 96 876 - 321
Telefax: 069 / 96 876 - 479
E-Mail: marketing@amadeus-fire.de

Original-Content von: Amadeus FiRe AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Amadeus FiRe AG

Das könnte Sie auch interessieren: