Börsenverein des Dt. Buchhandels e.V.

Vorsicht Buch!: Erfolgreicher Start für das Stickeralbum "Meine Kinderbuchhelden"
Hohe Nachbestellungszahlen
"Meine Kinderbuchhelden" auf der Buchmesse

Das Stickeralbum "Meine Kinderbuchhelden" der Initiative Vorsicht Buch! Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/53282 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Börsenverein des Dt. Buchhandels e.V./Vorsicht Buch!"

Frankfurt am Main (ots) - Gerade drei Wochen ist das Stickeralbum "Meine Kinderbuchhelden" von Vorsicht Buch! exklusiv in Buchhandlungen erhältlich. In dieser Zeit gingen Nachbestellungen in Höhe von rund 10.000 Alben und 100.000 Stickertüten bei Vorsicht Buch! ein. Neben Kindern und Eltern fragen auch viele Lehrer das Album nach, um es in ihren Klassen als Motivationshilfe zu nutzen. Die Stickeralben gibt es exklusiv in der örtlichen Buchhandlung - oder auf der Frankfurter Buchmesse.

Stickeralbum begeistert Kinder, Eltern und Lehrer Alexander Skipis, Hauptgeschäftsführer des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, zieht eine erste positive Zwischenbilanz: "Wir freuen uns über das große Interesse von Kindern, Eltern und insbesondere auch Lehrern. Dass das Stickeralbum zum Unterrichtsbestandteil wird, ist toll und verdeutlicht, dass dies ein guter Weg ist, Kindern Lust auf Bücher und das Lesen zu machen." Besonders in Grundschulen wird das Stickeralbum eingesetzt. Hier verteilen Lehrer die Sticker beispielsweise als Fleißbildchen und lesen mit ihren Schülern die Geschichten der Kinderbuchhelden.

Auf der Frankfurter Buchmesse wird das Stickeralbum im Kids Universum kostenlos verteilt. Am Kids Friday gilt es für Schulklassen außerdem einen Parcours zu meistern. Die teilnehmenden "Buchpiloten" erhalten dazu ein Log-Buch, in dem auch eine Stickertüte zu finden ist.

Sammelfieber in den Buchhandlungen Weil Sammeln in der Gruppe mehr Spaß macht und der Ehrgeiz groß ist, alle Sticker zu bekommen, werden Buchhandlungen zum Treffpunkt für Sammler: "Einige Buchhändler richten regelmäßige Tauschbörsen zum Stickeralbum aus", sagt Anne-Mette Noack, Marketingleiterin im Börsenverein des Deutschen Buchhandels und verantwortlich für die Initiative Vorsicht Buch!. "So können kleine und große Sammler in der Buchhandlung ihre doppelten Sticker tauschen und sich über ihre Lieblingskinderbuchhelden unterhalten", so Noack weiter.

Pressekontakt:

Julia Lupp
T: +49 69 9002888-23
M: lupp@bcc-ffm.de

Silke Conrad
T: +49 69 9002888-13
M: conrad@bcc-ffm.de

Original-Content von: Börsenverein des Dt. Buchhandels e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Börsenverein des Dt. Buchhandels e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: