Landeshauptstadt Düsseldorf

Düsseldorf präsentierte sich als Ausrichter des Grand Départ bei internationaler Pressekonferenz in Paris

Düsseldorf (ots) - Informationen, Pressemeldungen und Pressefotos zum Tour-Start ab sofort in drei Sprachen auf städtischer Webseite

In einer weltweit beachteten Pressekonferenz in Paris gab Tour de France-Direktor Christian Prudhomme am Dienstagmittag die Strecke der 104. Tour de France bekannt. Wie bereits seit vergangenem Dezember feststeht, beginnt die Tour am 1. Juli 2017 mit dem Grand Départ in Düsseldorf.

Daher finden Interessierte und Medien Informationen, sowie Pressemeldungen und Pressefotos zum Grand Départ Düsseldorf 2017 in drei Sprachen (deutsch, englisch, französisch) ab sofort unter www.duesseldorf.de/letour

Mit einem Einzel-Zeitfahren über 13 Kilometer durch die Düsseldorfer Innenstadt als 1. Etappe starten die Fahrer am 1. Juli 2017 in das wichtigste Radrennen der Welt.

Die 2. Etappe geht am 2. Juli ebenfalls in Düsseldorf los. Nach einem Rundkurs durch die nahegelegenen Städte Erkrath, Mettmann und Ratingen kreuzt die Strecke noch einmal Düsseldorf, was ein Novum in der Geschichte der Tour de France ist. Erstmals führt die Große Schleife aus der Stadt des Starts heraus und wieder in diese zurück. Anschließend führt die Route der 2. Etappe über Meerbusch, Neuss und Kaarst-Büttgen nach Mönchengladbach. Hier wird die erste Sprintwertung der Tour 2017 abgenommen. Über den Kreis Düren mit der Stadt Jülich fahren die Profi-Fahrer danach in die Domstadt Aachen. Diese ist die letzte deutsche Stadt der Etappe, die nach 206 Kilometern im belgischen Lüttich endet.

In seiner Präsentation der Landeshauptstadt Düsseldorf als Ausrichterin des Grand Départ 2017 sagte Oberbürgermeister Thomas Geisel vor den rund 4.000 anwesenden Journalistinnen und Journalisten: "30 Jahre nach dem Tourstart im damals noch geteilten Berlin 1987 beginnt das größte Fahrradrennen der Welt wieder in Deutschland. Die Organisatoren der Tour de France hätten hierfür keinen besseren Ort finden können als Düsseldorf. Düsseldorf ist eine sportbegeisterte Stadt, eine Fahrradstadt und eine gastfreundliche Stadt. Unsere Messe heißt jährlich mehrere Millionen Besucher willkommen. Und Millionen von Gästen besuchen jährlich die großen Traditionsveranstaltungen in Düsseldorf, wie den Karnevalsumzug am Rosenmontag, den Japan-Tag oder das Frankreichfest. Mehr als 3.000 französische Mitbürgerinnen und Mitbürger ebenso wie 257 französische Unternehmen tragen zudem zum unverwechselbaren Lebensgefühl und Savoir-vivre Düsseldorfs bei, dem die Stadt den Kosenamen "Klein-Paris" verdankt. Freuen Sie sich auf den Grand Départ der Tour de France 2017! Freuen Sie sich auf Düsseldorf."

Im Anschluss an seine Rede präsentierte der Oberbürgermeister den Imagefilm, der von der Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH eigens für die Streckenpräsentation erstellt wurde und ebenfalls unter http://www.duesseldorf.de/letour zu sehen ist.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Landeshauptstadt Düsseldorf
Amt für Kommunikation
Kerstin Jäckel-Engstfeld
Telefon: +49211 8993131
E-Mail: presse@duesseldorf.de
http://www.duesseldorf.de
Original-Content von: Landeshauptstadt Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: