AUTO BILD

autobild.de startet mobilen Auto-Katalog

Hamburg (ots) - Mobilportal überarbeitet / Datenbank mit allen gängigen Marken und Modellen / Auch Oldtimer und Nischenmarken mit dabei

Daten zu allen Autos immer abrufbereit haben, egal ob Neuwagen oder exotischer Oldtimer einer vergangenen Generation: Mit dem erweiterten Mobilportal von autobild.de ist das ab sofort möglich. Die umfangreiche Datenbank des Auto-Katalogs wartet mit allen relevanten Marken und Modellen auf. "Die Nutzer bekommen einen schnellen, umfassenden Überblick mit technischen Daten, News, Tests und Videos zu allen relevanten Marken und Modellen, optimiert für alle Smartphones", so Boris Pieritz, Stellvertreter des Chefredakteurs von autobild.de. Der Auto-Katalog sei "das perfekte Stöber-Tool für Autoliebhaber", so Boris Pieritz.

Mobilportal von autobild.de per Smartphone erreichbar unter: www.autobild.de oder m.autobild.de

Das Portal vereint sämtliche Rubriken der Markenfamilie in digitaler Form: Sportscars, Tuning, Allrad, Greencars, Motorsport, Klassik, Schwermetall und AUTO TEST. Von Kleinstwagen, über Mittel- und Luxusklassen bis hin zu Sportwagen und Klassikern sind alle Marken von A wie Alfa Romeo und Aston Martin bis W wie Wiesmann in der Datenbank erfasst. Auf einer Zeitleiste kann der User die Entwicklungen der Jahrzehnte samt Datensätze wie Kosten und Ausstattung und zugehöriger Videos, Tests und Bilderstrecken nachverfolgen. Außerdem mit dabei: Designstudien zukünftiger Modelle. "Um optimale Interaktivität mit den Nutzern zu erreichen, gibt es allerhand Mitmach-Aktionen und Gewinnspiele on top. So können sich User im Bereich "Aktionen" für spannende Fahr-Events bewerben oder aktuell im autobild.de-Adventskalender Preise im Wert von über 250.000 Euro gewinnen", so Boris Pieritz.

AUTO BILD im Internet: www.autobild.de

Abdruck mit Quellenangabe "AUTO BILD" honorarfrei

Über AUTO BILD:

AUTO BILD, Europas größte Autozeitschrift, präsentiert jeden Freitag die ganze Welt des Autos: Modelle von Morgen, umfangreiche Tests und Technik-Analysen, spannende Reportagen und viele Servicethemen. Dazu gehören große Neu- und Gebrauchtwagenvergleiche, Werkstatt- und Reifentests, das Aufdecken von Fehlern und Schwachstellen und natürlich die Faszination des Fahrens. Mit präzisen Testmethoden und aufwendigen Hintergrund-Recherchen ist AUTO BILD Woche für Woche die Auto-Instanz für Millionen von Autofahrern.

Pressekontakt:


Matthias Jessen
John Warning Corporate Communications GmbH
Telefon: 040 - 533 088 80
E-Mail: m.jessen@johnwarning.de

Original-Content von: AUTO BILD, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: AUTO BILD

Das könnte Sie auch interessieren: