AUTO BILD

AUTO BILD Marktbarometer 2009: Die Liebe zum Automobil ist ungebrochen

    Hamburg (ots) - "Downsizing" ist noch kein Massenphänomen / 7. Ausgabe des AUTO BILD Marktbarometer

    Auf dem deutschen Automobilmarkt zeichnet sich ein Trend zu kleineren Autos ab. Doch das so genannte "Downsizing" ist noch kein Massenphänomen. Das aktuelle AUTO BILD Marktbarometer 2009 zeigt, warum sich Autobesitzer einen anspruchvolleren, teueren oder einen bescheideneren Wagen kaufen oder warum sie  ihren Auto-Standard halten wollen. Zudem ergründet die Studie die vielfältigen Motive - von technischen Fahrzeugmerkmalen wie Größe, Leistung oder Ausstattung bis hin zu Imagemerkmalen wie Marke oder Herkunftsland.

    "Mit diesem Marktbarometer präsentiert AUTO BILD bereits die 7. Ausgabe der Studie. Damit fühlen wir den Puls der Autofahrer und bieten insbesondere im Jahr der Abwrackprämie tiefe Einblicke in die Autokäufer-Seele", so Peter Hoffmann, Anzeigenleiter AUTO + SPORT bei Axel Springer Media Impact.

    Das AUTO BILD Marktbarometer 2009 ist eine repräsentative Online-Umfrage. Jede Welle basiert auf mehr als 1.000 Interviews mit deutschen Autofahrern. Die Erhebung beschäftigt sich regelmäßig mit den Themen die Deutschlands Autofahrer aktuell bewegen.

    Weitere Informationen zum AUTO BILD Marktbarometer bei:

    Peter Hoffmann Anzeigenleitung AUTO + SPORT Tel: +49 40 347-2 58 09 peter.hoffmann@axelspringer.de

    Bettina Thörner stv. Anzeigenleitung AUTO Tel: +49 40 347-2 23 07 bettina.thoerner@axelspringer.de

Pressekontakt:
Svenja Friedrich
Tel: +49 (0) 30 25 91-7 76 09
svenja.friedrich@axelspringer.de

Original-Content von: AUTO BILD, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: AUTO BILD

Das könnte Sie auch interessieren: