AUTO BILD

AUTO BILD TV jetzt auch bei Joost!

Hamburg (ots) - Neuer Distributionskanal für AUTO BILD TV: Das Bewegtbildangebot der AUTO BILD-Gruppe ist ab sofort als erstes deutschsprachiges TV-Magazin auch über den Internet-Videodienst Joost erhältlich. Die Nutzer können nun alle AUTO BILD TV-Beiträge, inklusive der wöchentlichen Sendung "AUTO BILD TV - Das Magazin", direkt über die neue Plattform verfolgen. "Mit dieser Pionierleistung bieten wir unseren Usern eine weitere Möglichkeit, AUTO BILD TV auf einem Internet-Dienst ihrer Wahl anzuschauen", sagt Raoul Hess, Geschäftsführung digitale Medien Axel Springer Auto Verlag & AUTO BILD-Gruppe. "Damit steigern wir nicht nur unsere Reichweite, sondern auch die Attraktivität für Werbekunden." Joost ist eine Software zur Übertragung von Fernsehkanälen über das Internet, die auf der Peer-to-Peer-Technik basiert. In Computer-Netzwerken dieser Art sind alle Rechner gleichberechtigt und können sowohl Dienste in Anspruch nehmen als auch Dienste zur Verfügung stellen. Neben Joost kann AUTO BILD TV auch weiterhin über autobild.tv angesehen und via iTunes oder RSS-Feed als Video-Podcast abonniert werden. AUTO BILD TV-Channel bei "Joost": www.autobild.de/go/joost Podcast über iTunes: www.autobild.de/go/podcast Podcast über RSS-Feed: www.autobild.de/rss/podcast Information: autobild.de, das Online-Portal der AUTO BILD-Gruppe, ist mit durchschnittlich 4,5 Millionen Visits und 60 Millionen Page Impressions (Quelle: IVW 03/ 2008) der führende Anbieter von redaktionellen Inhalten rund um das Thema Auto im Internet. Rund 15.000 Artikel und 120.000 Bilder, eine Gebrauchtwagenbörse mit über 750.000 angebotenen Fahrzeugen sowie neueste technische Anwendungen und Serviceleistungen machen autobild.de zum kompetenten und objektiven Berater in allen Fragen der Mobilität. In der AUTO BILD-Gruppe erscheinen die Titel AUTO BILD, AUTO BILD ALLRAD, AUTO BILD KLASSIK, AUTO BILD MOTORSPORT, AUTO BILD SPORTSCARS, AUTO BILD TUNING, AUTOBILD.DE-AUTOMARKT, AUTO TESTS sowie zahlreiche Sonderhefte. AUTO BILD ist die weltweit auflagenstärkste Autozeitschrift und erreicht monatlich rund 40 Millionen Leser. Abdruck honorarfrei / Belegexemplare erbeten. Pressekontakt: Tobias Fröhlich, Axel Springer AG Telefon: +49 (0) 30 25 91-7 76 20 E-Mail: tobias.froehlich@axelspringer.de Martina Warning, John Warning Corporate Communications GmbH Telefon: +49 (0) 40 53 30 88 80 E-Mail: m.warning@johnwarning.de Tom Gawlik, autobild.de Telefon: +49 (0) 40 3 47-2 24 28 E-Mail: tom.gawlik@autobild.de Original-Content von: AUTO BILD, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: AUTO BILD

Das könnte Sie auch interessieren: