Fachvereinigung Betonfertiggaragen e.V.

Designergaragen: Beton macht's möglich

Burgwedel (ots) - Drei mal sechs Meter mit Flachdach und weißem Anstrich - dieses Bild haben viele vor Augen, wenn sie an eine Betonfertiggarage denken. Doch sie kann auch überraschend anders aussehen.

Die Betonfertiggarage verfügt sogar über eine Vielzahl individueller Gestaltungskonzepte. Denn Beton lässt sich in nahezu jede Form bringen, sodass vielfältige Größen, Form- und Farbvarianten möglich sind. Und mit Zusatzelementen und Aufsätzen lassen sich noch weitere interessante Akzente setzen.

Individualität durch Formen und Farben

Moderne Stahlbeton-Konstruktionen ermöglichen die Freiheit in Architektur und Gestaltung von Fassade und Dach. Mit Beton können sogar runde oder ovale Formen realisiert werden. Verschiedene Putzarten und Farben unterstreichen die Individualität. "Kräftige Farben im Innen- und Außenbereich oder auch an Toren und Dacheinfassungen können entweder visuelle Kontrastpunkte zum Haupthaus setzen", so Matthäus Moser von der Fachvereinigung Betonfertiggaragen e.V., "oder seinem Design angepasst werden." Als krönender Abschluss ist auch so einiges möglich: von Dachrandverkleidung über Trockenrasendach bis zum Walmdachaufsatz.

Flexibilität durch Größen und Gebrauchsarten

Genauso vielfältig wie der Baustoff Beton in seiner Gestaltung ist, ist er auch in seinen Nutzungsmöglichkeiten. Ob Einzel-, Doppel- oder Reihengarage, Wohnmobil-, Wohnwagen- oder Doppelgarage mit großem Tor, Doppelstockgarage mit versetzter Einfahrt oder hydraulischem Parklift, Tiefgaragenanlage, Garage mit hinten oder seitlich angebautem Geräteraum, Garage mit oder ohne Keller - die Betonfertiggarage ist jeder Aufgabe gewachsen. Doch sie dient längst nicht mehr nur als sicherer Kraftfahrzeug-Abstellplatz. Mit einer Verbindungstür zum Haus und einer Heizung kann sie beispielsweise auch die Wohnfläche um einen Hobby-, Technik, Werkstatt- oder Partyraum erweitern. Da sich Stahlbeton durch eine sehr hohe Festigkeit auszeichnet, können die Dächer von Betonfertiggaragen gleichzeitig als Sitzplätze, Terrassen oder Grünflächen genutzt werden. "Interessierte sollten sich am besten von einem Fachberater einer unserer Mitgliedsfirmen einmal ausführlich beraten lassen", so Moser, "so findet jeder Bauherr mit Sicherheit ein Modell, das seinen Wünschen und Bedürfnissen entspricht."

Vorteile im Vergleich.

Neben ihrer flexiblen Baugestaltung und den vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten verspricht die Betonfertiggarage durch die lange Haltbarkeit ihres Baustoffs eine Lebensdauer für viele Jahrzehnte. "Hinzu kommt ihr unschlagbarer Preisvorteil", so Matthäus Moser, "denn aufgrund ihrer günstigen industriellen Herstellung und der einfachen Aufstellung ist die Betonfertiggarage in einer Standardgröße von sechs mal drei Metern um bis zu 60 Prozent günstiger als eine gemauerte Garage." Kein Wunder, dass Betonfertiggaragen mittlerweile zu den beliebtesten Garagenlösungen gehören.

Weitere Informationen direkt unter www.betonfertiggaragen.de oder bei der Fachvereinigung Betonfertiggaragen e.V.

Pressekontakt:

Tanja Wesner
Stiehl/Over GmbH
Tel.: 0541-35848-27
E-Mail: tw@stiehlover.com

Original-Content von: Fachvereinigung Betonfertiggaragen e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Fachvereinigung Betonfertiggaragen e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: