Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Werder Bremen-Presseservice: Aktobe gegen Werder um 16 Uhr live bei WERDER.TV

    Bremen (ots) - Nachdem es Werder Bremen bereits am Vortag gelungen war, sich mit FK Aktobe und der zwischengeschalteten Agentur über den Erwerb der Live-Rechte am Europa-League-Play-off-Rückspiel für WERDER.TV zu einigen, konnten nun auch alle technischen Fragen geklärt werden. "Die letzten Fragezeichen konnten ausgeräumt werden und wir freuen uns sehr, dass wir unseren Fans dieses wichtige Spiel nun doch noch präsentieren können", erklärte Werder-Mediendirektor Tino Polster am Donnerstag. Die Partie beginnt um 16 Uhr, und wird aus Wien von Andreas Koch kommentiert. Die Bilder liefert das kasachische Fernsehen.

    Eine parallele Live-Übertragung bei einem deutschen TV-Sender gibt es nicht, das Spiel ist hierzulande exklusiv bei WERDER.TV zu sehen. Die Partie ist für alle WERDER.TV-Abonnenten selbstverständlich kostenlos, alle anderen haben wie schon beim Testspiel gegen den FC Valencia die Möglichkeit, das Spiel gegen eine Gebühr einzeln zu buchen (3,99 Euro im Einzelabruf). Voraussetzung dafür ist nach wie vor, dass man auf WERDER.TV kostenlos registriert ist. Hinweis: Wer sich kurzfristig dafür entscheiden möchte, ein Abo abzuschließen, sollte als Zahlungsart nicht das Lastschriftverfahren, sondern die Zahlung per Kreditkarte wählen, da andernfalls eine Freischaltung bis heute Nachmittag ausgeschlossen ist.

    Im Rahmen der Live-Übertragung werden keine Interviews, sondern nur das Spiel gezeigt. Am Freitag liefert WERDER.TV jedoch die übliche Rundum-Berichterstattung bestehend aus Stimmen zum Spiel und den Highlights. Die kompletten 90 Minuten werden bereits kurz nach dem Abpfiff zur Verfügung gestellt und können jederzeit abgerufen werden.

Pressekontakt:
Werder Bremen GmbH & Co KG aA
Franz-Böhmert-Str. 1 c
Mediendirektor Tino Polster
tino.polster@werder.de
Telefon: 0421/43459188
Fax:        0421/43459153

Original-Content von: Werder Bremen GmbH & Co KG aA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Das könnte Sie auch interessieren: