Arla Foods Deutschland GmbH

Arla schafft mehr Transparenz durch Einführung von Produktsiegel

Das neue Siegel auf Produkten der Marke Arla® macht es europäischen Konsumenten in Zukunft einfacher, auf einen Blick zu erkennen, dass die Produkte von einem Molkereiunternehmen stammen, das im Besitz von Landwirten ist, deren Bestreben es ist, natürliche und gesunde Milch zu liefern. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/52221 ...

Düsseldorf (ots) - Ein neues Siegel auf Produkten der Marke Arla® macht es europäischen Konsumenten in Zukunft einfacher, auf einen Blick zu erkennen, dass die Produkte von einem Molkereiunternehmen stammen, das im Besitz von Landwirten ist, deren Bestreben es ist, natürliche und gesunde Milch zu liefern.

Arla startet eine neue, globale, langfristig angelegte Initiative, um den Verbrauchern zu verdeutlichen, dass das Unternehmen Arla Foods den Landwirten gehört. Teil dieser Initiative ist ein neues Produktsiegel, das nach und nach auf den Verpackungen verschiedener Arla® Produkte eingeführt wird - in Deutschland ab Dezember 2015. Dies gilt auch für die Produkte der norddeutschen Regionalmarke Hansano®.

"Wir wollen den Verbrauchern klar machen, dass Arla eine Genossenschaftsmolkerei ist. Arla gehört den Landwirten. Das bedeutet: Alle Erlöse, die Arla erzielt, gehen direkt an die Milchbauern. Und sie tragen aktiv dazu bei, einen Mehrwert für den Konsumenten zu schaffen. Denn es sind die Arla Landwirte, die den natürlichen Geschmack und die hohe Qualität unserer Milch sowie eine artgerechte Tierhaltung sicherstellen. Der Kauf von Arla® Produkten garantiert und unterstützt dieses Qualitätsversprechen", betont Peder Tuborgh, der Vorstandsvorsitzende von Arla Foods.

Verbraucher sind zunehmend an der Herkunft der Produkte, die sie einkaufen und konsumieren, interessiert. Sie wollen wissen, wie die Produkte hergestellt, die Kühe und die Umwelt behandelt werden und wen sie mit dem Kauf unterstützen. So beziehen immer mehr Konsumenten mit der Wahl ihrer bevorzugten Milchmarke aktiv Stellung.

"Arla gehört uns Milchbauern. Wir Arla Landwirte sind es, die die Verantwortung übernehmen, dass die Arla® Produkte - vom Hof bis ins Kühlregal - mit großer Sorgfalt hergestellt werden. Viele Verbraucher wissen dies jedoch nicht. Hier wollen wir Aufklärung betreiben, denn wir sind stolz auf unsere Genossenschaft und auf die Milch, die wir erzeugen", sagt Åke Hantoft, Aufsichtsratsvorsitzender und einer von von rund 12.800 Genossenschaftsmitgliedern.

Die derzeitige finanzielle Lage der Landwirte in Europa ist aufgrund des extrem niedrigen Milchpreises auf dem Weltmarkt sehr kritisch.

"Es ist wichtig für uns, Aufmerksamkeit beim Verbraucher zu erzeugen. Wir möchten zeigen, dass sie beim Kauf von Arla® Produkten die Milchbauern selbst und nicht irgendwelche Gesellschafter unterstützen, die in keinem Bezug zur Landwirtschaft stehen. Unsere Einkünfte reinvestieren wir, um die hohe Qualität, das Tierwohl und eine nachhaltige Milchproduktion aufrecht zu erhalten", erklärt Åke Hantoft. Wenn Verbraucher uns durch den Kauf unserer Produkte unterstützen wollen, können sie sich in Deutschland ab Dezember an dem neuen Siegel 'Gehört uns Milchbauern' und dem Arla® Markenlogo orientieren. Auch beim Kauf der globalen Arla Marken Lurpak® und Castello® werden wir Landwirte direkt unterstützt", so Hantoft.

Die Arla Landwirte sind Eigentümer des Unternehmens. Dadurch ist es selbstverständlich, dass sie bestrebt sind, für jeden Schritt innerhalb der Wertschöpfungskette Verantwortung zu übernehmen und zu investieren. Arla arbeitet mit jedem einzelnen Milchbauern zusammen - mit dem Ziel, dem Verbraucher weltweit auf natürliche Weise gesunde Milchprodukte zur Verfügung zu stellen, denen er vertrauen kann.

Die Einführung des neuen Siegels auf den Arla Produktverpackungen wird durch verschiedene Social Media Aktivitäten begleitet. Geplant ist eine Online-Kampagne mit 1 Mio. Kontakte. Zudem können sich Verbraucher auf der Arla Website (www.arlafoods.de / www.arlafoods.de/gehoert_uns_Milchbauern) und auf der Arla Facebook Seite (www.facebook.com/arla) über Arla, das Genossenschaftsprinzip und das neue Siegel informieren.

Pressekontakt:

Wolfgang Rommel
Communication Director
Consumer Central Europe (CCE)

Arla Foods Deutschland GmbH
Wahlerstraße 2
40472 Düsseldorf
Germany

Phone: +49 211 47231-0
Mobile: +49 171 4427734

presse@arlafoods.com
www.arlafoods.de
www.facebook.com/ArlaFoods

Original-Content von: Arla Foods Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Arla Foods Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: