Rewe Group

Laviva koppelt sich vom Trend des Zeitschriftenmarktes ab und erzielt Verkaufsrekord
Verkaufsquote bei 70 Prozent - Seit Oktober mehr als 1,9 Millionen verkauft

Köln (ots) - Während sich der Markt für Frauenzeitschriften rückläufig entwickelt, ist Laviva mit 400.000 im Einzelverkauf abgesetzten Exemplaren der Februar-Ausgabe 2009 mit einem Verkaufsrekord ins Jahr gestartet. Im Vergleich zum Januar-Magazin stieg die Anzahl der verkauften Magazine um fast zehn Prozent. Seit der Markteinführung des Lifestyle-Frauenmagazins der REWE Group am 1. Oktober 2008 wurden in den mehr als 5.500 Märkten der Unternehmensgruppe (REWE, toom, Penny, toom BauMarkt, ProMarkt) insgesamt rund 1,9 Millionen Exemplare über die Scanner-Kassen verkauft. Damit liegt die durchschnittliche Verkaufsquote von Laviva bei 70 Prozent. Positiv entwickelt sich auch der Verkauf über Bahnhöfe und Kioske. Laviva ist seit 1. Oktober 2008 zum Preis von 80 Cent im Handel.

"Ich bin stolz, dass es Laviva auf Anhieb gelungen ist, sich in dem umkämpften Markt von Frauenzeitschriften zu etablieren. Konzept, Inhalt, Verkaufsstrategie und Preis überzeugen unsere Kunden. Immer mehr Kunden nutzen zudem den Vorteil des Couponings und kaufen ausgewählte Produkte zu Sonderpreisen oder vergünstigten Konditionen", sagte Alain Caparros, Vorstandsvorsitzender der REWE Group in Köln. "Laviva war im vergangenen Herbst eine der erfolgreichsten Magazineinführungen in Deutschland. Jetzt zeigt das Magazin sein Potenzial, die hohen Erwartungen auch dauerhaft zu erfüllen", so Caparros.

Den Schwerpunkt des rund 100 Seiten starken Magazins legt die eigenständige Redaktion der Bertelsmann-Tochter "medienfabrik Gütersloh", auf Themen wie Essen & Trinken, Mode & Beauty, Reisen sowie Wohnen & Leben. Neben praktischen Tipps für Kochen und Ernährung, Haus und Garten, Mode, Schönheit, Reisen bis zu persönlichen Lebensbereichen unterhält Laviva seine Leserschaft mit Interviews und Lifestyle-Geschichten. Das Magazin bietet zudem den "Sofort"-Mehrwert beigefügter Einkaufsgutscheine. Nach dem Prinzip "1 kaufen +1 gratis" werden unterschiedliche Produkte angeboten. Kauft der Kunde ein auf einem Coupon angebotenes Produkt, bekommt er bei Einlösung des Coupons das gleiche Produkt gratis dazu.

Für Rückfragen:

REWE Group-Unternehmenskommunikation, Andreas Krämer,
stellv. Pressesprecher,
Tel.: 0221-149-1050, Fax: 0221-138898, presse@rewe-group.com

Original-Content von: Rewe Group, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rewe Group

Das könnte Sie auch interessieren: