mhplus Krankenkasse

Krankenkassen-Reform 2015: Versicherte weinen der pauschalen Beitragsrückerstattung keine Träne nach
Sieben von zehn Bundesbürgern bevorzugen Bonuszahlungen für gesundheitsbewusstes Verhalten

Ludwigsburg (ots) - Nach dem Willen der Bundesregierung soll ab 2015 Schluss sein mit den werbewirksamen Prämienausschüttungen von Krankenkassen. Die Versicherten trifft diese Entscheidung weniger hart: 69 Prozent der Bundesbürger bevorzugen Bonuszahlungen für gesundheitsbewusstes Verhalten im Vergleich zu pauschalen Beitragsrückerstattungen für alle Versicherten. 72 Prozent würden mehr für die eigene Gesundheit tun, wenn die Krankenkasse sie stärker dabei unterstützt. Das sind Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage der Krankenkasse mhplus unter 1.000 Bundesbürgern.

Anders als die pauschalen Prämienausschüttungen sollen die Bonuszahlungen der Krankenkassen nach 2015 erhalten bleiben. Die Bonuszahlungen belohnen beispielsweise sportliche Aktivitäten, Vorsorge-Untersuchungen oder ein gesundes Körpergewicht, "Das ist auch gut so", kommentiert Stefanie Kasper, Diplom Sportwissenschaftlerin und Expertin für Gesundheitsförderung bei der mhplus. "Unsere Umfrage zeigt, dass die Bundesbürger Bonusprogramme ohnehin vorziehen. Jeder Zweite wünscht sich sogar noch stärkere finanzielle Anreize der Kassen für einen gesunden Lebens-Stil." Dabei halten die Befragten finanzielle Anreize für regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen mit 83 Prozent für besonders wichtig. Mehr als drei Viertel der Bundesbürger wünschen sich vor allem eine Belohnung für regelmäßige Schutzimpfungen. Gut zwei Drittel wollen durch Anreize seitens der Krankenkasse vor allem zu mehr sportlicher Aktivität motiviert werden.

"Wir freuen uns, dass unser Bonusprogramm für gesundheitsbewusstes und vorsorgendes Verhalten den Präferenzen der Versicherten entgegenkommt", kommentiert die mhplus-Expertin. "Insgesamt haben im Jahr 2013 knapp 45.000 Versicherte an unserem Fitcash-Programm teilgenommen. Sie erhielten eine Auszahlung von durchschnittlich 80 Euro. Die Umfrage bestätigt uns darin, gesundheitsbewusstes Verhalten unserer Mitglieder zu belohnen.

Die Ergebnisse der Umfrage finden Sie hier: http://bit.ly/1l0Jzwi 
Über das Leistungspaket der mhplus zum Fitcash-Gesundheitsbonus 2014:
Versicherte, die gut mit sich und ihrem Körper umgehen, aktiv sind 
und regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen wahrnehmen, können sich einen 
Bonus von bis zu 200 Euro auszahlen lassen: 
   - Der Fitcash-Gesundheitsbonus belohnt die Durchführung von bis zu
     zehn Aktivitäten, die sich positiv auf die Gesundheit auswirken,
     mit je 200 Punkten oder 20 Euro
   - Einen Bonus gibt es schon, wenn mindestens zwei Maßnahmen 
     durchgeführt werden
   - Das Bonusheft muss bis spätestens 15. März des Folgejahres bei 
     der mhplus eingereicht werden 
http://www.mhplus-krankenkasse.de/gesundheits-bonus-2014.html 
Die mhplus Krankenkasse im Profil: Die mhplus Krankenkasse 
(www.mhplus.de) ist offen für alle gesetzlich Krankenversicherten. 
Rund 1.000 Mitarbeiter betreuen an 30 Standorten mehr als 550.000 
Versicherte. Unabhängige Tests belegen hohe Servicestandards und 
umfangreiche Mehr-leistungen. In Fragen privater Zusatzversicherungen
kooperiert die mhplus eng mit der Süddeut-schen Krankenversicherung 
(SDK). Es gilt der allgemeine einheitliche Beitragssatz aller 
gesetzlichen Krankenkassen.  

Pressekontakt:

mhplus Krankenkasse
Michael Pfeiffer
Fon: 07141 - 9790-304
Fax: 07141 - 9790-222
michael.pfeiffer@mhplus.de

Original-Content von: mhplus Krankenkasse, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: mhplus Krankenkasse

Das könnte Sie auch interessieren: