EDEKA ZENTRALE AG & Co. KG

Auszeichnung mit Retail Award 2016
Hattrick für Obst- und Gemüseabteilungen von EDEKA

Hamburg / Berlin (ots) -

- EDEKA zum dritten Mal in Folge für Frischekompetenz ausgezeichnet
- 9.000 Haushalte geben Bestnoten für Obst- und Gemüse-Angebot
- Qualität, Kompetenz und Preis-Leistung überzeugen die Verbraucher 

Die Obst- und Gemüseabteilungen von EDEKA sind zum dritten Mal in Folge mit dem "Retail Award" des Fruchthandel Magazins ausgezeichnet worden. Das Ergebnis basiert auf der jährlich im Herbst stattfindenden Umfrage von bundesweit 9.000 Haushalten durch das Verbraucherpanel der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK). Zu den Kriterien für die Bewertung zählen die Kompetenz der Mitarbeiter, das Vertrauen in die Ware, das Einkaufserlebnis sowie das Preisleistungsverhältnis im deutschen Lebensmitteleinzelhandel. Der Preis wurde am Dienstagabend zum Auftakt der Fachmesse FRUIT LOGISTICA in Berlin überreicht.

"Die Auszeichnung mit dem Retail Award 2016 bestätigt abermals die große Zufriedenheit unserer Kunden und spornt uns an, das Profil von EDEKA als Genussmarke auch in diesem Jahr noch weiter zu schärfen", so Markus Mosa, Vorstandsvorsitzender der Hamburger EDEKA AG. Das sensible Frischesegment "Obst und Gemüse" ist die Visitenkarte der selbstständigen EDEKA-Einzelhändler und ein zentrales Differenzierungsmerkmal im Wettbewerb. Hier beginnt das Einkaufserlebnis für die Kunden: Frisch und ansprechend gestaltet, entscheidet die Obst- und Gemüseabteilung über den ersten entscheidenden Eindruck der Lebensmittelkompetenz des Marktes. Bei der Umfrage der GfK im vergangenen Herbst haben besonders die EDEKA center mit frischer, hochwertiger und attraktiv präsentierter Ware gepunktet.

Nachhaltiger Trend: Regionales Obst und Gemüse

Gerade in den Obst- und Gemüseabteilungen gewinnen regionale Erzeugnisse immer mehr an Bedeutung für die Kunden. Je nach Saison finden sich in den EDEKA-Märkten daher zahlreiche Produkte aus heimischer Erzeugung. Dies sorgt nicht nur für ein besonders vielfältiges und frisches Angebot, sondern auch für kurze Transportwege. Neben einem stetig wachsenden Anteil von Bio-Produkten achtet EDEKA darauf, auch bei konventionell erzeugten Produkten für die EDEKA-Eigenmarken den ökologischen Fußabdruck kontinuierlich zu reduzieren.

EDEKA - Deutschlands erfolgreichste Unternehmer-Initiative

Das Profil des mittelständisch und genossenschaftlich geprägten EDEKA-Verbunds basiert auf dem erfolgreichen Zusammenspiel dreier Stufen: Bundesweit verleihen rund 4.000 selbstständige Kaufleute EDEKA ein Gesicht. Sie übernehmen auf Einzelhandelsebene die Rolle des Nahversorgers, der für Lebensmittelqualität und Genuss steht. Unterstützt werden sie von sieben regionalen Großhandelsbetrieben, die täglich frische Ware in die EDEKA-Märkte liefern und darüber hinaus von Vertriebs- bis zu Expansionsthemen an ihrer Seite stehen. Die Koordination der EDEKA-Strategie erfolgt in der Hamburger EDEKA-Zentrale. Sie steuert das nationale Warengeschäft ebenso wie die erfolgreiche Kampagne 'Wir lieben Lebensmittel'. Von hier erfolgen die Impulse zur Realisierung verbundübergreifender Ziele wie beispielsweise dem Schaffen durchgängiger IT-Strukturen oder zur Entwicklung zeitgemäßer Personalentwicklungs- und Qualifizierungskonzepte für den Einzelhandel. Mit dem Tochterunternehmen Netto Marken-Discount setzt sie darüber hinaus erfolgreiche Akzente im Discountgeschäft und rundet so das breite Leistungsspektrum des Unternehmensverbunds ab. EDEKA erzielte 2014 mit rund 11.500 Märkten und 336.100 Mitarbeitern einen Umsatz von 47,2 Mrd. Euro. Mit rund 16.900 Auszubildenden ist EDEKA einer der führenden Ausbilder in Deutschland.

Pressekontakt:

EDEKA Zentrale AG & Co. KG
Unternehmenskommunikation
New-York-Ring 6
22297 Hamburg

Telefon: 040/ 6377 2182
Fax: 040/ 6377 2971
presse@edeka.de
www.edeka-verbund.de

Weitere Meldungen: EDEKA ZENTRALE AG & Co. KG

Das könnte Sie auch interessieren: