Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

rbb-Inforadio: Jung stellt sich hinter Merkel

Berlin (ots) - Der ehemalige Bundesverteidigungsminister Franz Josef Jung (CDU) hat sich hinter die Flüchtlingspolitik der Kanzlerin gestellt. Im rbb-Inforadio sagte Jung am Montag, "nationale Lösungen führen hier nicht zu einer guten Perspektive, wir brauchen die europäische Lösung und deshalb unterstütze ich die Kanzlerin sehr in ihrem Bemühen, das auch zu erreichen". Jung forderte eine "konkrete europäische Grenzsicherung". "Es ist wesentlich humaner, wenn beispielsweise schon in der Türkei festgestellt wird, wer ist schutzbedürftig, wer ist nicht schutzbedürftig, bevor die Menschen in diese Boote kommen mit Risiko für Leib und Leben", so Jung. Eine Schließung der deutschen Grenze lehnte Jung mit Verweis auf wirtschaftliche Risiken ab.

Pressekontakt:

Rundfunk Berlin- Brandenburg
Inforadio
Chef / Chefin vom Dienst
Tel.: 030 - 97993 - 37400
Mail: info@inforadio.de
Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: