Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb): Polizeiruf 110: Verdammte Sehnsucht
Sendetermin: Sonntag, 24. August 2008, 20.15 Uhr im Ersten

Polizeiruf 110: Verdammte Sehnsucht Sendetermin: Sonntag, 24. August 2008, 20.15 Uhr im Ersten

   

    Berlin (ots) -

    Polizeiruf 110: Verdammte Sehnsucht Fernsehfilm, Deutschland 2008 Regie: Bodo Fürneisen Buch: Stefan Rogall Mit Imogen Kogge, Horst Krause, Anja Franke, Inka Friedrich, Nina Petri, Hans-Werner Meyer, Oliver Stokowski, Marlon Kittel, Franz Dinda, Alexander Held, Michael Brandner, Franziska Troegner u. v. a.

    Sendetermin: Sonntag, 24. August 2008, 20.15 Uhr im Ersten

    Der neue "Polizeiruf 110" führt das Team um Kriminalhauptkommissarin Johanna Herz (Imogen Kogge) und Polizeihauptmeister Horst Krause (Horst Krause) in ein Brandenburger Elite-Internat. Regisseur Bodo Fürneisen verfilmte die spannende Krimi-Geschichte (Drehbuch: Stefan Rogall) mit herausragenden populären Schauspielern und einem sehr jungen Darsteller-Ensemble im Frühjahr 2008 in Kleinmachnow, Potsdam und Berlin-Dahlem. Die Potsdamer ANTAEUS Film GmbH produzierte den Film im Auftrag des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) für Das Erste.

    Im Elite-Internat "Friedrich von Eisenbruch" lernen überwiegend Kinder gut betuchter Eltern. Als der 18-jährige Diplomatensohn Felix Preyer (Eduardo Großmann De la Torre) mit einem Alkoholgehalt von 2,4 Promille tot im Wald aufgefunden wird, fürchtet Direktor Palm (Alexander Held) um den guten Ruf seiner Schule. Johanna Herz vermutet, den Mörder des Schülers innerhalb des Internats zu finden. Doch Felix´ Eltern Tamara (Nina Petri) und Frank Preyer (Hans-Werner Meyer) scheinen wenig über den privaten Umgang ihres Sohnes zu wissen. Die Ermittlungen ergeben, dass Felix seinen Zimmergenossen Bastian Kröner (Marlon Kittel), einen der wenigen Stipendiaten des Internats, bei einer Schlägerei vor Mitschülern in Schutz genommen hatte. Sie gehören zur Clique von Justus Gruneberg (Franz Dinda). Der Internatsprimus gibt sich Johanna Herz gegenüber selbstsicher und überlegen - weiß er doch seinen einflussreichen Vater hinter sich. Auch von Felix' Klassenlehrer Rainer Metz (Oliver Stokowski) erfährt Johanna Herz nicht sehr viel mehr über die Jugendlichen. Ist Metz befangen oder vertrauen ihm seine Schüler nicht so wie er behauptet? Als Polizeihauptmeister Krause (Horst Krause) entdeckt, dass die Kantinen-Angestellte Margot Kollmar (Inka Friedrich) verschwunden ist, deutet zunächst nichts auf eine Verbindung zwischen den beiden Fällen hin. Doch die scheinbar heile Welt des Elite-Internats bekommt zunehmend Risse ...

    Honorarfreie Pressefotos stehen unter www.ard-foto.de zum Download bereit, die Pressemappe mit Biografien und Interviews im Presseportal www.rbb-online.de/presse.

    Pressekontakte: - nic communication & consulting GmbH, Nicole Mattig-Fabian und Rolf Grabner, Tel. (030)  30 30 630, Fax (030) 30 30 630, e-Mail: info@niccc.de - rbb Presseteam, Tel: (030) 97 99 3-12 101  bis  -12 103, e-Mail: claudia.korte@rbb-online.de.

Pressekontakt:
Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)
Presse und Information

Masurenallee 8 - 14|14057 Berlin
Tel +49/30/97 99 3-12 100/01
Fax +49/30/97 99 3-12 109
presse@rbb-online.de
www.rbb-online.de/presse